In knapp 14 Tagen soll WordPress 2.5 also zum Download bereit stehen. Die einen freuen sich, die anderen hassen Upgrades. Wie auch immer, WordPress 2.5 wird kommen.

Upgrade auf WordPress 2.5:

Es ist empfehlenswert das laufende Blog vor dem Upgrade zu testen, damit Du keine Probleme bekommst, ist es hilfreich, wenn Du:

  • mit PHP vertraut bist und Fehlermeldungen deuten kannst,
  • keine Widgets nutzt,
  • ein WordPress-Theme hast, das unter WP 2.3.3 fehlerfrei läuft,
  • in Dein Theme keine nicht unterstützen Template-Tags enthält,
  • XAMPP nutzt und lokal testen kannst.

Allen anderen empfehle ich: Wartet mit dem Upgrade auf WP 2.5.

 
An die WordPress Theme Designer:

Bitte löscht alle nicht unterstützen Template-Tags aus den Themes und lest euch folgende Tracs durch. Sie geben euch darüber Auskunft, was es alles an Neuen geben wird.

 
An die WordPress Plugin Autoren:

WordPress 2.5 macht euch kurzfristig zu Designern und Codern. ;)

Wichtige Links zum Nachlesen:

 
Und an Alle:

Sichert eure Datenbank und deaktiviert alle Plugins VOR jedem Upgrade!