Im Downloadbereich könnt ihr euch ab sofort einen Schnappschuss (SVN nightly build) der Entwicklerversion runterladen. Täglich um 22:00 wird ein neuer Schnappschuss erstellt. Die Schnappschüsse dienen dazu, sich einen Eindruck vom Stand der Entwicklung zu machen. Verwendet die Schnappschüsse auf gar keinen Fall in euren laufenden Blogs, macht damit also kein Upgrade.

Ihr könnt euch eine lokale Testinstallation einrichten und dort die Entwicklerversion ausprobieren, wie das geht steht in der FAQ – „Wie kann ich WordPress auf meinem heimischen Rechner installieren?“.

Wer an der Entwicklung interessiert ist, kann sich die aktuelle Entwicklerversion auch direkt via Subversion runterladen. Die Entwicklung wird im WordPress Trac koordiniert.

Schnappschuss Download
Subversion (SVN) in der Wikipedia erklärt
WordPress Subversion Access
WordPress Trac