Vor kurzem ist die zweite Auflage von Vladimir Simovic‘ (aka Perun) und Thordis Bonfranchi-Simovic‘ WordPress – Das Praxisbuch“ erschienen.
Wie schon in der ersten Auflage gibt es eine Einführung zu dem, was einen Blog ausmacht und was ein Blog sein kann.
Die weiteren Kapitel stellen ein umfangreiches Handbuch in Sachen WordPress dar – von der Installation, über das Anpassen der Optionen, Schreiben von neuen Artikeln bis zur Anpassung von Themes. Jede Funktion wird erklärt und mit vielen Tipps und Beispielen verständlich gemacht.
Auch blogbezogenen Zusatzdiensten wie Technorati, Feedburner oder Twitter sind Artikel gewidmet.

Äußerst Umfangreich sind weiterhin die Kapitel zur Template-Welt von WordPress. Sie vermitteln präzise die Struktur und Funktionen von Themes, so dass danach jeder selber loslegen und sein eigenes Theme programmieren oder vorhandene verändern kann. Grundkenntnisse in den Sprachen CSS und (X)HTML werden jedoch vorrausgesetzt.

Das Buch ist um ganze 70 Seiten dicker geworden, da natürlich neue Funktionen wie die der verbesserte Medienupload, automatische Updates oder Artikelrevisionen erklärt werden. Auch gibt es ein zweites Kapitel zum immer wichtiger werdenden Thema wie man WordPress zum klassischen CMS macht. Am Ende des Buches werden zudem ein Dutzend nützlicher Plugins näher beleuchtet.
Auf der CD befinden sich wieder ein WordPress-Komplettpaket, Themes, die vorgestellten Plugins und weitere, im Buch besprochene Beispieldateien.

Die 447 Seiten sind für 29,99 € beim mitp-Verlag, bei Amazon oder Buchhändler seines Vertrauens unter der ISBN 978-3-8266-5502-9 zu haben.

Website zum Buch
Inhaltsverzeichnis (PDF 114 KB)
Probekapitel (PDF 1,1 MB)

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Perun, der uns vier Exemplare der Neuauflage zur Verlosung zur Verfügung gestellt hat. Unter allen Kommentaren und Trackbacks* die bis zum 21.11.2008 um Mitternacht zu diesem Blogeintrag eintreffen, werden die vier Exemplare des Buches verlost. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (*Achtet also darauf dass in eurem Blog eine funktionierende Kontaktmöglichkeit vorhanden ist.)

Nachtrag: Der Zufallsgenerator hat gewürfelt und folgende Gewinner ausgewählt:
Pascal (i**@g**k.ch)
Ines (b**@g**.net)
Andre (a**e@d**l.net)
Bernhard (b**3@w**.de)

Herzlichen Glückwunsch euch vieren! Ihr bekommt in den nächsten Minuten eine E-Mail!