Anzeige: MarketPress Premium Plugins 100% GPL

Mittwoch, den 25. Februar 2009 // 14 Kommentare - 6 Trackbacks

Launch von ScreenPress


Heute wurde ein neuer Dienst vom PressThis Netzwerk gestartet, auf dem wir für euch deutschsprachige Videos und Screencasts rund um WordPress, WordPress MU, BuddyPress und bbPress zur Verfügung stellen wollen: ScreenPress. Den Anfang machen die Videos von den Sessions auf dem WordCamp 2009 in Jena. Wer also zum Beispiel die Keynote von Matt Mullenweg oder die Sessions zum Thema Bloggen & Recht von Henning Krieg nochmal sehen und hören möchte, kann das nun auf ScreenPress machen.

http://screenpress.de/

Wir wünschen euch viel Spass mit ScreenPress!


19. Februar, 2009 - Verbesserte Suche: Die Suchfunktion im offiziellen Plugin-Verzeichnis von WordPress.org wurde verbessert. Zum Einsatz kommt die frei verfügbare Suchmaschinen-Anwendung Sphinx. (10)

17. Februar, 2009 - WordPress 2.8 & PHP 5: Die neue Version steht in der Entwicklung und wer auf dem WordCamp in Jena keine Infos mitbekommen hat, der kann einen ganz kleinen Einblick im Blog von Ryan bekommen. Interessante Features und Fertigstellungen verlinken wir hier oder sind in sicher im deutschen Planet zu finde. Besonderes Augenmerk solltet ihr auf den letzten Satz im Artikel legen, denn WordPress geht nun in Richtung PHP5, was ausgiebig in der WP Hacker List diskutiert wurde – ich finde es wunderbar. (12)

Dienstag, den 17. Februar 2009 // 5 Kommentare - 2 Trackbacks

WordPress for iPhone – neue Version

Matt hat es auf dem WordCamp in Jena schon angekündigt, es wird eine neue Version der Applikation für iPhone und iPod Touch geben – Version 1.2. Unter anderem werden nun Kommentare unterstützt, was aus meiner Sicht das wichtigste Feature für eine Mobile Anwendung in dieser Form ist. Im weiteren werden nun Seiten unterstützt, ebenso soll das Nutzen von Links vereinfacht sein und diverse andere Punkte wurden integriert.
Mehr Infos, Betas und Hintergründe gibt es im zugehörigen Beitrag, einen Ausblick für den Anwender zeigt der folgende Screencast.

Schon vorweg der Hinweis, das Testen der Beta ist nicht so ohne weiteres möglich, aber auch dazu gibt der Beitrag Hinweise.

16. Februar, 2009 - WordCamp: Das WordCamp ist vorbei und wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei allen Teilnehmern bedanken. Infos, Videos, Links und alles Weitere werden wir in den nächsten Tagen hier und auf wordcamp.de veröffentlichen. (0)

Dienstag, den 10. Februar 2009 // 29 Kommentare - 41 Trackbacks

WordPress 2.7.1 DE-Edition und Upgradepaket

Kurz nach dem Release von WordPress 2.7.1 steht die 2.7.1 DE-Edition und das Upgradepaket von 2.7 auf 2.7.1 zum Download bereit.

Da es zu diesem Zeitpunkt (22:10) noch immer kein offizielles Entwicklerstatement gibt, können wir noch keine Details zu diesem Release nennen, werden diese aber schnellstmöglich nachreichen.

Download WordPress 2.7.1 DE-Edition

Die offizielle englischsprachige Version 2.7.1 kann im Downloadbereich runtergeladen werden.

Das Upgradepaket beinhaltet alle geänderten Dateien zu der Vorgängerversion 2.7 und kann für ein Upgrade der offiziellen- und der DE-Edition benutzt werden. Es gibt zur Vorgängerversion 2.7 keine Änderungen in der Datenbank.

Upgradepaket für 2.7 auf 2.7.1

In der DE-Edition ist die überarbeitete Sprachdatei und das übersetzte Standardtheme enthalten. Die Sprachdatei kann auch separat runtergeladen werden:

Sprachdatei für WordPress 2.7.1

Vor einem Upgrade unbedingt ein vollständiges Backup aller Dateien und der Datenbank anlegen!

Wir bitten euch, Support-Fragen zu der neuen Version im Forum zu stellen. Dort findet ihr Hilfe falls bei euch Probleme auftauchen oder ihr Fragen im Vorfeld der Aktualisierung habt.

NACHTRAG: Laut dem mittlerweile veröffentlichtem Entwicklerstatement handelt es sich bei der Version 2.7.1 um ein Wartungsrelease in dem zahlreiche kleinere Fehler behoben wurden. Es wurden insgesamt 68 Tickets geschlossen.

—————–

Siehe auch:

offizielles Entwicklerstatement
WordPress in 5 Minuten installieren
Wie führe ich ein Upgrade durch?
Informationen zu den Upgradepaketen
Die WordPress-Versionsnummern

Dienstag, den 10. Februar 2009 // 9 Kommentare - 15 Trackbacks

WordPress 2.7.1 veröffentlicht

Soeben wurde auf WordPress.org die Version 2.7.1 im Downloadbereich freigeschaltet. Zu diesem Zeitpunkt (21:40) gibt es noch kein offizielles Entwicklerstatement, aber das wird sicherlich nicht lange auf sich warten lassen.

Wir sind dabei das Upgradepaket für 2.7 auf 2.7.1 und die 2.7.1 DE-Edition zu erstellen und werden beides in Kürze veröffentlichen. Weitere Informationen zu dem Release werden wir nachreichen.

Wie immer vor einem Upgrade empfehlen wir unbedingt ein vollständiges Backup der Datenbank und aller Dateien anzulegen.

NACHTRAG #1: Die 2.7.1 DE-Edition und das Upgradepaket für 2.7 auf 2.7.1 stehen jetzt zur Verfügung.

NACHTRAG #2: Laut dem mittlerweile veröffentlichtem Entwicklerstatement handelt es sich bei der Version 2.7.1 um ein Wartungsrelease in dem zahlreiche kleinere Fehler behoben wurden. Es wurden insgesamt 68 Tickets geschlossen.

Dienstag, den 10. Februar 2009 // 14 Kommentare

WordPress-Tattoo

Es ist einfach zu skurril als das ich das hier unerwähnt lassen konnte. WordPress hat Ed Moritas Leben verändert und aus lauter Dankbarkeit hat er sich zu seinem Geburtstag ein WordPress-Tattoo stechen lassen. Nun gut, kann man machen, muss man aber nicht.

Die ganze Sache hat eine Vorgeschichte „Where Should I Put My WordPress Tattoo?“. Weitere Fotos des Tattoos gibts bei TwitPic.

Montag, den 9. Februar 2009 // 4 Kommentare - 2 Trackbacks

Das WordPress-Handbuch

Derzeit laufen bei WordPress.org Vorbereitungen zur Realisierung eines WordPress-Handbuchs. Das Handbuch soll den Codex und die technischen Dokumentationen nicht ersetzen, sondern in erster Linie eine Bedienungsanleitung werden. Das heisst, das sich das Handbuch an Einsteiger richtet und die WordPress-Grundlagen vermitteln soll.

Die Idee des WordPress-Handbuchs

Das Projekt soll mit Subversion (SVN) realisiert werden und wird nicht wie der Codex auf einem Wiki basieren. Ein Beispiel eines SVN-basierten Buches findet sich hier. Die Inhalte werden im XML-Format vorliegen, wodurch dann verschiedene Einbindungs- und Konvertierungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Das Handbuch soll beispielsweise auch als HTML- und PDF-Version zur Verfügung gestellt werden.

Das Handbuch soll immer für die aktuelle WordPress-Version zur Verfügung stehen und mit den Revisionsmöglichkeiten von SVN ist es zudem möglich ein Handbuch-Archiv der älteren Versionen zu erstellen. Das Handbuch wird unter der GPL stehen und ist für die Mitarbeit der Community offen, jeder soll die Möglichkeit haben das Handbuch zu erweitern und zu verbessern. Da Automattic das Handbuch auch den WordPress.com-Benutzern zur Verfügung stellt, wird es sicherlich verschiedene Instanzen geben um die Qualität sicherzustellen.

DokuPress – ein deutschsprachiges WordPress-Handbuch

In der deutschsprachigen Dokumentation haben wir schon vor 5 Jahren damit begonnen ein WordPress-Benutzerhandbuch zur Verfügung zu stellen. Da die Dokumentation in der letzten Zeit nicht mehr aktualisiert wurde und weite Teile mitterweile veraltet sind, haben wir uns vor ein paar Monaten entschieden einen Teil der Dokumentation auszugliedern. Dieses Projekt haben wir DokuPress getauft. DokuPress sollte in erster Linie die Funktionen des Administrationsbereichs erklären und damit quasi eine WordPress-Bedienungsanleitung werden.

Da es seit WordPress 2.7 den kontextbezogenen Hilfe-Tab im Administrationsbereich gibt, sollten die Inhalte von DokuPress damit direkt im Backend angezeigt werden.

Mit einem Klick auf Hilfe…

…öffnet sich das Hilfe-Tab und mit einem Klick auf ein Hilfethema…

…öffnet sich in einem Fenster die Kontextbezogene Hilfe.

Da wir DokuPress vor der Ankündigung des neuen Projekts – Matt hat es erst auf dem WordCamp Las Vegas angekündigt – gestartet haben, wussten wir nichts vom geplanten WordPress-Handbuch. Da das SVN-basierte Handbuch auch in verschiedenen Sprachen zur Verfügung gestellt werden und die Inhalte auch im Hilfe-Tab angezeigt werden sollen, wird DokuPress natürlich überflüssig. Wir werden deshalb die Arbeit daran vorerst einstellen und uns darum kümmern, die Übersetzung des WordPress-Handbuchs voranzubringen.

Da zur Zeit noch verschiedene Versionen der Sprachdatei bereitgestellt werden – in denen viele Begriffe unterschiedlich übersetzt sind – wird es sicherlich noch Dikussionen zum Thema geben. Wir sind aber sicher, dass sich die Problematik zu Gunsten der Community entscheiden wird.

6. Februar, 2009 - 2.7.1 Release Candidate 1: Ryan hat in der wp-testers Mailingliste WordPress 2.7.1 RC 1 angekündigt. Nach einem Release Candidate wird in der Regel in kürzester Zeit die finale Version veröffentlicht. (0)