Dienstag, den 31. März 2009 // 12 Kommentare - 1 Trackbacks

WordPress implementiert Jcrop

Mit der kommenden Version 2.8 von WordPress wurde die Erweiterung für die JavaScript Bibliothek jQuery Jcrop implementiert. Jcrop ermöglicht es direkt in einer Webapplikation Bilder zu beschneiden.

jcrop

Ein Einblick zeigt die Website zu Jcrop und ich bein gespannt, wie es sich in WordPress einbindet, aktuell ist noch keine Livedemo zu sehen.

Montag, den 30. März 2009 // 1 Kommentar

Gewinner der 2. WordCamp-Buchverlosung

Bei der letzten WordCamp-Buchverlosung wurden Bücher vom Open Source Press Verlag verlost, nun folgen die Gewinner der O’Reilly Buchverlosung:

Den Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch!

Montag, den 30. März 2009 // 23 Kommentare - 1 Trackbacks

WordCamp-Nacharbeit: Verlosung die 3.

Zur ersten Verlosung als Nacharbeit zum WordCamp haben wir bereits darauf hingewiesen, es wird mehrere Verlosungen geben. Heute ist es nun wieder so weit, so wie schon den letzten zwei Montagen, gibt es auch heute wieder Chancen auf einen Gewinn.

Open Source Extra: WordPress

Open Source Extra: WordPress


Die heutige Verlosung ist möglich, da Data Becker mit einem PC-Pr@xis-Sonderheft zu WordPress Informationen liefert.

Im Vorfeld zu diesem Sonderheft aus der Open Source Extra Reihe, habe Mitglieder aus dem Team von Inspyde, dem Betreiber von WordPress Deutschland, das Heft mit Hilfen und Interviews zu diversen Themen unterstützt. Dieses Sonderheft liegt nun zehn mal vor und wartet auf die Gewinner. Themenspezifisch sollte das Sonderheft ja als Gewinn wunderbar passen und die Inhalte sind sehr vielfältig. Wer das Heft am Kiosk noch nicht bestaunt hat, dem sie nun hier die Chance auf den Gewinn gegeben; alternativ bleibt trotzdem noch der Kiosk des Vertrauens, denn das Magazin ist noch immer erhältlich.

Einige Hinweise und Rezensionen zum Heft findet man unter anderem bei Twitter, wer sich also unsicher ist – die alternative Suche lohnt daher vielleicht.

Wie auch schon in den letzten Wochen, einfach einen Kommentar hier zum Beitrag abgeben, oder auch einen Ping- oder Trackback hinterlassen, und die Gewinner ergeben sich in der kommenden Woche dann via Zufall aus den eingegangen Kommentaren.

Es bleibt nicht viel zu sagen – viel Erfolg.

28. März, 2009 - WordPress Plugin Readme File Generator: Mit dem „WordPress Plugin Readme File Generator“ können Pluginautoren die für das WordPress.org-Pluginverzeichnis benötigte Readme-Datei erstellen. Mit dem „WordPress Plugin Readme File Validator“ kann eine Readme-Datei überprüft werden. (2)

Mittwoch, den 25. März 2009 // 3 Kommentare - 1 Trackbacks

Gewinner der 1. WordCamp-Buchverlosung II

Bei der ersten WordCamp-Buchverlosung wurden von jedem Buch zwei Exemplare vom Open Source Press Verlag zur Verfügung gestellt, die ersten drei wurden bereits verlost, die anderen drei Exempplare gehen an:

Den Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch!

Montag, den 23. März 2009 // 16 Kommentare - 2 Trackbacks

Initative Pro-Backup

Schon einmal ein Problem mit der Datenbank gehabt oder aus Versehen eine Datei gelöscht? …nein? …du kannst 100% sicher sein, daß es eines Tages passieren wird!

…mit diesen Worten haben wir vor zwei Jahren die Initiative Pro-Backup und die damit einhergehenden Backupwochen eingeläutet. Der Idee war mindestens einmal jährlich eine Backupwoche durchzuführen um für das das leidige Thema die angemessene Aufmerksamkeit zu schaffen.

Leider ist die Initiative etwas in Vergessenheit geraten, aber da Sergej mit seinem Beitrag „Backup für WordPress: Erinnerung an die vergessene Initiative“ die Steilvorlage geliefert hat, wird die Initiative Pro-Backup wieder ans Tageslich geholt.

Dafür brauchen wir eure Mitarbeit, wir wollen von euch alles zum Thema Backup wissen. Hinterlaßt einen Kommentar zum Thema oder mailt uns. Welche Plugins und Tools verwendet ihr? Welche sind Top, welche Flop? Was für Tipps habt ihr? Habt ihr eine Backupgeschichte?

…und hey – heute schon ein Backup gemacht?

Montag, den 23. März 2009 // 2 Kommentare - 1 Trackbacks

Gewinner der 1. WordCamp-Buchverlosung

Die Gewinner der ersten WordCamp-Buchverlosung stehen fest:

Den Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch und nochmal ein dickes Dankeschön an den Verlag Open Source Press, der die Bücher im Rahmen des WordCamps zur Verfügung gestellt hat.

Wer bei dieser Verlosung kein Glück gehabt hat, kann es bei der zweiten WordCamp-Buchverlosung nochmal probieren.

Montag, den 23. März 2009 // 19 Kommentare - 1 Trackbacks

WordCamp-Nacharbeit: Buchverlosung die 2.

Die erste Buchverlosung ist vorbei, die Gewinner werden benachrichtigt und nun legen wir mit der zweiten Runde nach.

In der ersten Verlosung war die Teilnahme reicht sparsam und man mag glauben, dass ein kostenloses Buch keinen Kommentar mehr wert ist oder lest ihr keine Bücher aus Papier mehr. Eines der Bücher war das Buch zu Twitter und böse stimmen behaupten:

die Twittergemeinde kann nur 140 Buchstaben am Stück lesen, ein Buch überfordert daher

In einem Chat gelesen.

Das als Spaß am Rand und darum soll es hier auch nicht gehen. Ich denke, um so einfacher war es für die Teilnehmer die Bücher abzukassieren und den Gewinn von unserer Poststelle zu erwarten.
Viel Spaß damit, vielleicht schreibt ja der eine oder andere Gewinner eine Rezension.

O'Reilly
In der heutigen Ausgabe unsere Verlosungsserie, die an den kommenden Montagen noch ein wenig weiter fort geführt wird, verlosen wir Bücher, die uns freundlicherweise von O’Reilly zur Verfügung gestellt wurden. Vielen Dank daher auch an O’Reilly für diese Gaben und das verbundene Sponsoring zum WordCamp 2008!

Zu gewinnen gibt es die folgenden Werke. Mitmachen sollte sich also wieder lohnen.

Also, fünf spannende Themen könnt ihr abstauben. Das Prinzip ist wie immer ähnlich. Hinterlasst einen Kommentar, Track- oder Pingback zum Beitrag hier und die Gewinner werden im Anschluss dann per Zufall aus allen eingegangen Kommentaren ermittelt.
Sollte also nicht allzu schwer sein; selbst in der kleinen Pause kann man so zu einem neuen Wissensschatz kommen.

Die Verlosung läuft wieder bis zum Samstag, also den 28. März 2009 und danach werden die Gewinner ermittelt. Vier Erfolg allen Teilnehmenden!

Montag, den 23. März 2009 // 20 Kommentare - 12 Trackbacks

WordPress 2.8 kommt im April 2009

WordPress hält am Veröffentlichungstermin im April diesen Jahres fest und im Vorfeld möchte ich kurz und knapp einige Neuerungen nennen, die aus meiner persönlichen Sicht recht spannend sind.

  • Neuer Template Tag: the_modified_author()
    In der Nutzung unterschiedlicher Autoren lang ersehnt, ab 2.8 verfügbar
  • Widget API
    Widgets wurden zum Teil von Nutzern geliebt, von Entwicklern wurden sie geduldet. Die neue API soll das vereinfachen und der Zugriff auf die Klasse macht dies möglich. Damit sind nun endlich Mehrfachinstanzen möglich.
  • Optimiertes laden von JavaScript
    Seit 2.7 kann sauber und geprüft das Laden von JS eingebunden werden. Zusätzliche Funktion sorgen für ein Kontrolle des Lade- und Abhängigkeitsprozesses. Nun werden via WordPress die Scripte zusammengefasst und in einem Aufruf zurück gegeben. Ebenso kann man Scripte nun im Footer einbinden, direkt durch die angesprochenen Funktionen.
  • Mehr Möglichkeiten beim gestalten des Frontend verspricht der neue Template Tag body_class()
  • SimplePie im Core
    Mit Version 2.8 wird Magpie abgelöst und das bekannte Projekt SimplePie kommt in den Core; damit wird aus meiner Sicht im Bezug auf Nutzung von Feeds, vor allem im ATOM-Standard, einiges komfortabler.

19. März, 2009 - WordPress for iPhone 1.2 verfügbar: In einem älteren Artikel haben wir euch schon darauf hingewiesen und der eine oder andere Nutzer hat den Test der Beta begleitet und die neue Version eventuell mit verfeinert. Nun ist es soweit und die neue umfangreichere Version 1.2 der WordPress App für iPhone und iPod Touch ist im Apple Sore verfügbar, siehe auch offizieller Beitrag auf das Blog zur App. (10)