Der Planet listet Inhalte ausgewählter Blogs auf, die regelmäßig Beiträge zu WordPress publizieren. Die inhalte des deutschsprachigen Feeds werden auch im Dashboard angezeigt. Mit dem Planet bekommt man also die aktuellen News der eingetragenen Seiten. Das funktioniert zu einem Teil automatisch indem die Feeds der Seiten ausgelesen werden. Da aber immer mal wieder Beiträge im Planet erscheinen, die entweder thematisch nichts mit WordPress zu tun haben, oder werbende Inhalte haben, werden diese manuell rausgeschmissen.

Genau in diesem Zusammenhang wurde heute der folgende Beitrag veröffentlicht „Stasi 2.0 bei Planet WordPress Deutschland!“. Es geht darum, dass ich zwei Beiträge von dynamicinternet.eu rausgeworfen habe, ganz einfach deshalb, weil sie ausschliesslich ein neues Bezahltheme zum Inhalt haben, also werbender Natur sind.

Micha macht in dem Beitrag einige Vorwürfe unter anderem: „…das da wieder mal einer sein Ding durchzieht, ohne die anderen zu fragen…“. Hiermit frage ich euch, die Leser und Leserinnen des Planets, wie sollen die News im Planet gehandhabt werden? Sollen werbende Inhalte rausfliegen oder möchtet ihr diese auch in euren Dashboards ausgeliefert bekommen?