In der Vergangenheit haben wir hier ausschließlich Google AdSense Werbung geschaltet. Das war sehr bequem, da diese Werbeform nur wenig Arbeitsaufwand bedeutet.

Der große Nachteil liegt darin, dass man auf die Auslieferung der GoogleAds keinen Einfluss hat. Man weiß nie, welche Werbung ausgeliefert wird. Ein Besucher aus Hamburg kann zudem auch ganz andere Ads ausgeliefert bekommen als ein Besucher aus München. Es ist zwar so, dass man Anzeigen sperren kann, aber das kann man immer erst im Nachhinein machen, da man im Vorfeld nicht weiß, wer welche Kampagnen schaltet.

In den letzten Jahren haben wir etliche Kampagnen gesperrt, da sie nicht inhaltsbezogen, schmuddelig oder völlig unpassend waren. Einige dieser Kampagnen konnten wir nur sperren, weil wir von Benutzern darauf hingewiesen wurden.

Im Forum gibt es diesbezüglich einen langen Thread, in dem das Thema sehr emotional diskutiert wurde. Als Konsequenz werden wir in Zukunft die Bannerplätze in Eigenregie vermarkten. Die Plätze bleiben die gleichen wie vorher, nur wurden die großen Banner in kleinere Buttons geteilt, weil es für potentiell Werbende einfacher ist diese Größe der Banner zu mieten.

Mit wpSEO haben wir schon einen ersten längerfristigen Partner gefunden. Da wir noch Werbepartner suchen, schalten wir in den freien Plätzen solange noch AdSense-Banner. Unser Ziel ist es aber, uns in Zukunft komplett von Google AdSense zu lösen und die Kosten von WordPress Deutschland ohne Google Adsense zu deckeln; damit wollen wir selbst bestimmen, welche Werbung hier erscheinen soll.