dw_logo1024
Mark Jaquith ist einer der aktiven Köpfe mit WordPress im Netz und stand im Interview mit der deutschen Welle Rede und Antwort zu Sicherheit und Blogs. Wer der englischen Sprache mächtig ist, dem sei dieses Interview nahe gelegt, da es einige interessante Ansätze der Arbeit von Mark mit WordPress aufzeigt. Ebenso ist der Artikel von Mark zu empfehlen, der einige weitere Tipps zum Thema Sicherheit gibt, die im Interview keinen Platz fanden. Sicher werden hier keine Insidertipps aufgezeigt, aber bekannte Klassiker, die man immer wieder nennen kann und die in vielen Blogs immer wieder zu Tage kommen.
Leider wird wenig über die Zukunft von WordPress geplaudert – aber in den Kommentaren auf seinem Blog gibt er den Hinweis, dass WordPress mehr Sicherheit in die Plugin-Schnittstelle bringen möchte: Eine Vereinheitlichung der Schnittstelle für Core und Plugins soll in Zukunft kommen; inklusive von Hinweisen für inkompatible Plugins. Spannendes Thema, was eventuell das Filtern des Repository auf wordpress.org übernehmen könnte. Lassen wir uns überraschen und schauen was uns die Zukunft von WordPress bringt.