webwork-tools-buch Wer viel im und mit dem Internet arbeitet, gar eigene Websites erstellt oder in anderer Art und Weise seine Person oder Firma im Web pflegt, der nutzt dafür meist spezielle Tools oder Applikationen – oder ist noch am suchen.
Rund um dieses Szenario hat das gut bekannte Autorenpaar Vladimir Simovic (aka Perun) und Thordis Bonfranchi-Simovic das Buch Werkzeuge fürs Web geschrieben.
Im laufe des Buches werden 70 verschiedene Tools, Applikationen und Dienste vorgestellt, die für einen Webworker bei seiner täglichen Arbeit mehr oder weniger nützlich sein könnten. Abgerundet wird das ganze mit zehn Interviews, in denen verschiedene, dem einen oder anderen bekannte, Webworker aus ihrem Nähkästchen plaudern und berichten, welche Applikationen sie gerne nutzen und warum.

Die Frage, wer dieses Buch lesen soll, beantworten die Autoren in der Einführung folgendermaßen:

Das Buch richtet sich an alle Einsteiger bis ambitionierte und motivierte Fortgeschrittene im Webwork-Bereich. Aber auch der eine oder andere erfahrene Entwickler oder Designer könnte in diesem Buch Tools finden, die er vorher nicht kannte und die ihm hilfreich bei seiner Arbeit sein könnten.

Die Palette der vorgestellten Applikationen und Dienste ist lang und breit gefächert – angefangen von Texteditoren, über CSS-Helferlein, Debugger, Feedreader, SEO werden auch Dienste wie Twitter vorgestellt. Eine Komplettanleitung oder ausführliches Review je Anwendung bietet das Buch hierbei nicht, was aber auch nicht der Sinn sein soll. Stattdessen wird jede Applikation inklusive seiner Key-Features kurz vorgestellt und Alternativen besprochen. Genug Informationen, um für sich selber zu entscheiden, ob man sich das vorgestellte Produkte auch selber mal genauer anschauen und benutzen will.

Natürlich werden auch auf diversen Websites und Blogs, Tools vorgestellt, empfohlen und verglichen. Der Vorteil des Buches ist ganz klar der, dass dies hier gebündelt auf immerhin 222 Seiten geschieht und einem ein großer Überblick verschafft wird.

Wer Interesse am Buch hat, kann sich auf der Website zum Buch u.a. das Inhaltsverzeichnis und zwei Probekapitel anschauen.

Das Buch ist für 29,00 Euro unter der ISBN 978-3-89864-643-7 im Buchhandel, beim dpunkt.verlag und natürlich bei Amazon.de (Ref.-Link) erhältlich.

Verlosung: Perun hat uns drei Exemplare zur Verlosung bereitgestellt (Danke!). Wer mit in der „Lostrommel“ sein will, muss zu diesem Artikel bis zum 3. April 2010, 23:59:59 MEZ einen Kommentar oder Trackback geschrieben haben. Denkt bitte daran, dass ihr eine gültige E-Mailadresse angebt.

Update: Die Verlosung ist beendet! Gewonnen haben die Kommentare:
13 Chris, 86 Angi, 26 Stefanie. Herzlichen Glückwunsch, ihr bekommt gleich eine Mail.