Wer das deutsche WordPress verwendet, der hat zurzeit zwei Sprachdateien in seinem /wp-content/languages/-Ordner. Die de_DE.mo und die continents-cities-de_DE.mo. Da in WordPress 3.0 wegen der neuen Hilfetexte und der Blog-Netzwerk-Funktion die Sprachdatei um fast 1000 neue Zeichenketten (und damit auch Arbeitsspeicherverbrauch) gewachsen wäre, haben wir interveniert und erreicht, dass alle Zeichenketten für die Blog-Netzwerk-Funktion in eigene Sprachdatei, die ms-de_DE.mo ausgelagert werden. Somit kann der Speicherverbrauch der Sprachdatei immerhin um 15% reduziert werden und es wird nichts geladen, was garnicht benötigt wird – denn die meisten werden WordPress vermutlich weiterhin als CMS für einen einzelnen Blog oder eine einzelne Website benutzen.