wpms

Automattic hat erst vor kurzem die Marke „WordPress“ an die WordPress Foundation übertragen. In der Szene wurde eifrig spekuliert ob Automattic vor einem Verkauf steht – heute wurde von Toni Schneider (CEO Automattic) und Dharmesh Mehta (Director of Product Management for Windows Live) auf der TechCrunch Disrupt in San Francisco eine Partnerschaft zwischen Microsoft und Automattic bekannt gegeben.

In den kommenden sechs Monaten sollen alle Windows Live Spaces Benutzer die Möglichkeit bekommen nach WordPress.com umzusiedeln oder ihre Inhalte lokal zu speichern. Nach sechs Monaten wird Microsoft den Dienst Windows Live Spaces dann einstellen. Bestenfalls werden sich mit diesem Schritt 30 Millionen Spaces Nutzer auf WP.com widerfinden. Details zu dem Deal sind derzeit noch nicht bekannt, aber dieser Schritt ist vermutlich erst der Auftakt zu weiteren Veränderungen.

Die offizielle Ankündigungen finden sich im WordPress.com– und im Windows Live-Blog.