… kann es sein, muss es aber nicht. Diverse Dienste wie Twitter und andere pflegen die Angabe der Tweets und Beiträge nicht mit einem festen Zeitstempel, sondern mit der Angabe, wie lange es her ist, wann der Inhalt veröffentlicht wurde.

tweets

Diese Art kann man natürlich auch mit Hilfe von WordPress leben und sein Theme entsprechend anpassen, daher ein kleiner Codeschnippsel als Auftakt für diese Woche.

WordPress besitzt dafür die Funktion human_time_diff(), die seit Version 1.5 im Core ist.

<?php
echo human_time_diff(	
	get_the_time('U'), CURRENT_TIME('timestamp')
) . __( 'ago', 'THEME_TEXT_DOMAIN' );
?>

Viel Spaß beim Entdecken der Möglichkeiten.