Dieser Titel mag unverständlich sein; Plugin-Autoren sollten den Hook register_activation_hook() kennen und nutzen. Mit Version 3.1 von WordPress wird dieser Hook nicht mehr initialisiert, wenn das Plugin ein Update erfährt und dafür wird es einen neuen Hook register_update_hook() geben.
Plugin-Autoren sollten dies beachten, falls sie damit gerechnet haben. Dafür kann man nun sauber beim Plugin-Update steuern.
Lesetipp dazu Part #1 und #2