xtremeoneIn den letzten Wochen konnten wir das neue WordPress Framework Xtreme One von Michael Preuß und Alex Frison testen. Im Gegensatz zu vielen anderen bekannten WordPress Frameworks bietet Xtreme One eine sehr hohe Flexibilität bei der Layoutgestaltung und beinhaltet 12 zusätzliche Widgets zur schnellen Erstellung von Seiten- und Artikellayouts.

Xtreme One verwendet das CSS-Framework YAML. Sämtliche Layoutvarianten, die YAML bietet, sind im Backend durch wenige Klicks realisierbar. Mit dem Layoutmanager von Xtreme One ist es möglich, für jede Seite individuelle Layouteinstellungen vorzunehmen. Im Minutentakt können individuelle Seitenlayouts erstellt werden. Das Xtreme One WordPress Framework inklusive Blank Childtheme ist für 69,95 € erhältlich und jedes Childtheme für je 17,95 €.

Mit Xtreme One können feste, fluide oder flexible Webseiten-Layouts erstellt werden. Die Breiten der Sidebars sind einstellbar in %, em oder px. 6 Layouts für den Inhaltsbereich, frei positionierbare Navigationen für Seiten, Kategorien und die WordPress Menüs. Dazu 4 unterschiedliche Stylesheets für individuelles Aussehen. Zusätzlich gibt es zuschaltbare Teaser und Footer inklusiv dynamisch erzeugter Widget Areas in 28 Layoutvarianten und bis zu 5 Spalten. Die Kommentare sind konfigurierbar und das Kommentarformular gibt es in 3 verschiedenen Layoutvarianten mit zusätzlichen Hinweisfeldern.
Xtreme One kombiniert und komprimiert auf Wunsch sämtliche Stylesheets sowie die mitgelieferten JavaScripts. Das mindert die Anzahl der Requests des Webservers und liefert die Inhalte noch schneller aus.

12 Widgets wie z.B. 3 Slider Widgets mit individuellen Einstellungen, Newsletter, aktuellste Tweets, Tabber, Social Links und 5 Artikel-/Seitenwidgets für unterschiedliche Layoutgestaltung gehören serienmäßig dazu.

Weitere Funktionen/Leistungen:

  • Multisite, Widget und Localization ready, Sprachen englisch und deutsch
  • Kostenlose Updates und Nutzung auf beliebig vielen Webseiten
  • Ausführliche Dokumentation, Knowledgebase und kostenloser Support im Forum

Einen schnellen Überblick kann man sich in einem Video verschaffen.

Auch wenn Xtreme One noch recht jung ist, bietet es jetzt schon einige Features, die kein anderes WordPress Framework vorzuweisen hat. Auch ein Ausblick in die Zukunft ist verheißungsvoll. In einer nächsten Version wird es die komplette Ausgabe wahlweise in HTML5 geben, nur durch einfaches Anklicken einer Checkbox.

Die Jungs von Xtreme One haben freundlicherweise 9 Lizenzen für das Xtreme One Framework mit einem Childtheme eurer Wahl zur Verfügung gestellt. 2 Lizenzen werden innerhalb der hier eingehenden Kommentare verlost. 3 weitere werden unter denjenigen verlost, die mit dem dem Hashtag #xtremeonewpd über Xtreme One twittern und 4 Lizenzen werden unter allen Bloggern verlost, die über Xtreme One in ihrem Blog berichten und hier einen Trackback hinterlassen. Die Verlosung läuft bis zum 26. Januar 2011, 23:59:59 Uhr MEZ. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

—–
NACHTRAG: Die Verlosung ist beendet und gewonnen haben:

Kommentar #23 – thomas57
Kommentar #95 – D-Imago
Trackback #3 – 8°44 E 50°06 N (vault-13.com)
Trackback #10 – Blogeffekt.com
Trackback #16 – her.ein.de
Trackback #18 – Goeo.de
Twitter – raulifauli
Twitter – bohncore
Twitter – florianhiess

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Wer von den Gewinnern keine Benachrichtigungsmail bekommen hat, soll sich bitte via Kontaktformular beim Xtreme-Team melden.

2. NACHTRAG: Tja… Sachen gibts – da wurde in der Gesamtauslosung doch ein Teilnehmer doppelt vom Glück heimgesucht! Deshalb gibt es jetzt einen neuen Gewinner: Via Twitter darf sich noch shuvitcrew über eine Lizenz freuen. Herzlichen Glückwunsch!