Anzeige: MarketPress Premium Plugins 100% GPL

Mittwoch, den 13. Juli 2011 // 21 Kommentare - 9 Trackbacks

WordPress 3.2.1 DE-Edition und Upgradepaket

WordPress 3.2.1 wurde veröffentlicht.

Download WordPress 3.2.1 DE-Edition

Die offizielle englischsprachige Version 3.2.1 kann im Downloadbereich herunter geladen werden. Die offizielle deutschsprachige Version auf de.wordpress.org steht zur Verfügung und wird im Administrationsbereich zur automatischen Aktualisierung angeboten.

Wer die Vorgängerversion 3.2 benutzt und nicht die automatische Updatefunktion verwenden möchte, kann mit dem Upgradepaket eine Aktualisierung durchführen. Das Upgradepaket beinhaltet alle geänderten Dateien (und korrigierte Sprachdateien) zu der Vorgängerversion 3.2 und kann für ein Upgrade der offiziellen- und der DE-Edition benutzt werden.

Wer Bedienungsfehler im Backend hatte (z.B. bei Benutzung des Editors oder Feed-Probleme im Dashboard), dem hilft dieses Update wahrscheinlich weiter, da die in WordPress 3.2 entfallenden JSON-Bibliotheken wieder enthalten sind.

Upgradepaket von 3.2 auf 3.2.1

Vor jeder Aktualisierung unbedingt ein vollständiges Backup aller Dateien und der Datenbank anlegen – auch wenn die automatische Updatefunktion verwendet wird!

Wir bitten euch, Support-Fragen zu der neuen Version oder zu dem Upgradepaket im Forum zu stellen. Dort findet ihr Hilfe falls bei euch Probleme auftauchen oder ihr Fragen im Vorfeld der Aktualisierung habt.

Sicherheitslücken wurden in WP 3.2 bisher weder gefunden, noch mit dieser Version geschlossen.
—————–
Siehe auch:

offizielles Entwicklerstatement
WordPress in 5 Minuten installieren
Wie führe ich ein Upgrade durch?
Informationen zu den Upgradepaketen
Die WordPress-Versionsnummern

Mittwoch, den 13. Juli 2011 // 19 Kommentare - 6 Trackbacks

WordPress 3.2.1 veröffentlicht

Eine Woche nach dem Erscheinen von WordPress 3.2, ist heute Nacht unserer Zeit WordPress 3.2.1 erschienen und behebt ein paar kleine Fehler der Version 3.2.
Wichtigste Änderung ist die Tatsache, dass JSON-Bibliotheken wieder direkt in WordPress enthalten sind. Dies dürfte bei einigen Anwendern Probleme bei der Benutzung des Editors oder des Ladens von Feeds im Dashboard beheben.

Die offizielle Mitteilung zu WordPress 3.2.1 gibt es im Entwickler-Blog.
Wir machen uns jetzt an die Erstellung der deutschen Versionen und des Upgradepakets.

Nachtrag: Über das Autoupdate ist die neue Version schon zu bekommen.

Montag, den 11. Juli 2011 // 114 Kommentare

Buchvorstellung: Follow me! (Galileo Computing) + Verlosung

Follow me! Heutzutage passiert in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter etc. schon lange nicht mehr nur private Kommunikation. Wer als Firma oder Produkt in bestimmten Zielgruppen Präsenz zeigen will, kommt daher um Social Media Marketing nicht mehr herum. Allerdings erfordern die vielen verschiedenen Plattformen, Werbe- und Interaktionsmöglichkeiten neue Ideen und Umsetzungsmuster – mit altem Marketingdenken kann man sehr schnell in klein oder gar großen Fettnäpfchen landen und wer vorhatte, die Kundenbeziehung zu stärken und Empfehlungsmarketing zu nutzen, erreicht dann im schlechtesten Fall den gegenteiligen Effekt.
Hier Abhilfe schaffen will das Buch “Follow me!: Social Media Marketing mit Facebook, Twitter, XING, YouTube und Co” von Anne Grabs und Karim-Patrick Bannour, welches im Verlag Galileo Press erschienen ist.

Auf 442 Seiten wird umfangreich in die Materie eingeführt und gezielt der deutschsprachige Markt betrachtet. Alle relevanten Plattformen wie Blogs, Twitter, Facebook, XING, YouTube, FlickR etc. werden vorgestellt und ihre Besonderheiten, Vor- und Nachteile behandelt. Weiter geht es zum Entwerfen der eigenen, erfolgreichen Social-Media-Strategie. Egal ob Kleinunternehmer oder Konzern. Damit ist es aber noch nicht getan. Nach der Umsetzung muss die Wirkung beobachtet, gemessen und ausgewertet werden.
Vor allem für Social Media Unerfahrene ist das Buch daher ein guter und notwendiger Leitfaden zum betreten eines Gebietes, welches man auch als Minenfeld bezeichnen könnte.

Mit nur 29,90 Euro ist der Preis für das Buch sehr attraktiv. Fünf Euro spart derjenige, der sein Bücherregal entlasten möchte und die Online-Ausgabe vorzieht.
Unter der ISBN 978-3-8362-1672-2 in jedem Buchhandel, auf der Verlagswebsite und bei Amazon* erhältlich.

Wer noch weitere Informationen zum Buch will, dem dienen sicherlich der Umschlagtext, Inhaltsverzeichnis, Leseproben oder Volltextsuche.

Wer das WordPress Deutschland Blog schon länger liest, der weiß, was jetzt kommt: Wir haben wieder die Möglichkeit (danke an Galileo Press!) drei Exemplare dieses interessanten Buches an alle Einsender von Kommentaren oder Trackacks zu diesem Artikel zu verlosen.
Die Teilnahme ist möglich bis zum 16.7.2011, 23:59:59 MESZ.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden durch das Los bestimmt und per E-Mail informiert. Die Preise gelangen wenige Tage nach der Auslosung per Post zu den Gewinnern. Die erhobenen Daten werden nur zum Zwecke der Zusendung des Gewinns verwendet.

* Referal-Link

Update: Gewonnen haben Kommentar 9 (Dennis), 101 (birsi) und 108 (Muhkatze). Ihr wurdet per Mail benachrichtigt.

Update 2: Da sich die Gewinner 9 und 108 nicht auf die Mails gemeldet haben, wurden zwei neue Gewinner ausgelost: 6 (Manni) und 23 (Daniel). Ihr bekommt ebenfalls Mails.

Donnerstag, den 7. Juli 2011 // 10 Kommentare

WordCamp Deutschland am 24.09.2011 in Köln – Anmeldung geöffnet

WordCamp 24.09.2011 in KölnWir freuen uns mitteillen zu können, dass nun die Website für das WordCamp 2011 am 24.9. in Köln offiziell gestartet ist.

Realisiert wurde die Seite mit BuddyPress und Unterstützung der Kollegen von themekraft.

Die Anmeldung als Besucher ist nun ebenfalls möglich und erwünscht, genauso wie das Weitersagen.

Immer aktuelle Informationen gibt es auch bei Twitter und Facebook.

Dienstag, den 5. Juli 2011 // 64 Kommentare - 16 Trackbacks

WordPress 3.2 DE-Edition

WordPress 3.2 wurde veröffentlicht! Diesmal benannt nach dem Komponisten und Jazz-Pianisten George Gershwin.

Die DE-Edition ist nun auch verfügbar, genauso wie die deutschsprachige Version über das Autoupdate.

Wie bei jedem großen Versionssprung, gibt es auch zu diesem Release kein Upgradepaket. Eine Aktualisierung müsst ihr entweder automatisch aus dem Administrationsbereich durchführen oder ihr ladet euch das Release runter und führt es manuell durch. Auf de.wordpress.org haben wir die Sprachdateien bereits eingespielt, nach einer automatischen Aktualisierung sind alle Bereiche deutschsprachig.

Eine ausführliche Auflistung aller Neuigkeiten findet ihr im Codex.

Beachtet bitte unbedingt die neuen Mindestvoraussetzungen von WordPress! PHP muss mindestens in Version 5.2.4 vorliegen, MySQL in Version 5.0.15. Ein Upgrade ist sonst weder möglich, noch empfehlenswert.

» Download WordPress 3.2 DE-Edition

Die DE-Edition unterscheidet sich zur offiziellen Version darin, dass alle Texte, die nicht durch die Sprachdatei erfasst werden, im Quelltext übersetzt wurden. Das betrifft die Texte während einer Erstinstallation und die Fehlermeldungen. Die offizielle englischsprachige Version kann im Downloadbereich runtergeladen werden und die offizielle deutschsprachige Version steht auf de.wordpress.org zur Verfügung.

WordPress 3.2 (DE) enthält insgesamt fünf Sprachdateien in informeller Anrede (“Du”), die in der DE-Edition und der offiziellen deutschsprachigen Version bereits enthalten sind: Die Hauptsprachdatei mit der separaten Sprachdatei für Kontinente und Städte, die Sprachdatei für die Multisite-Funktion und die Sprachdateien für die Standardthemes „TwentyTen“ und „TwentyEleven“. Die Sprachdateien können im Downloadbereich auch einzeln runtergeladen werden. Auch die Sprachdateien mit formeller Anrede (“Sie”) für WordPress 3.2 sind dort zu finden.

Bitte achtet unbedingt darauf, vor der manuellen oder automatischen Aktualisierung eine vollständige Datensicherung anzulegen. Das beinhaltet alle Dateien auf eurem Webspace und ein vollständiges Backup der Datenbank.

Bitte wendet euch mit Fragen oder Problemen an das Forum. Dort findet ihr Hilfe, falls bei euch Probleme auftauchen, ihr Fragen im Vorfeld der Aktualisierung habt oder Unterstüzung zu den neuen Funktionen benötigt.

In der FAQ findet ihr viele Informationen und Hilfetexte, unter anderem zur Installation und zum Anlegen eines Backups. Weitere Hilfe findet ihr in unserem Support-Forum, im offiziellen englischsprachigen Forum, in unserem IRC-Channel unter #wordpress-deutschland oder im englischsprachigen Channel #wordpress (beide irc.freenode.net).

Solltet ihr Fehler in der Sprachdatei finden, so meldet sie bitte hier im Forum.

Blogbeiträge zu WordPress 3.2:
Update zum neuen Design in WordPress 3.2
Schreiben ohne Ablenkung in WordPress 3.2
WordPress 3.2 – schneller & leichter

Wenn ihr eigene Beiträge zu speziellen 3.2-Funktionen veröffentlicht habt, nutzt die Community-News, um andere Nutzer darüber zu informieren.

Wir wünschen euch viel Vergnügen mit WordPress 3.2!

Montag, den 4. Juli 2011 // 8 Kommentare - 4 Trackbacks

WordPress 3.2 ‘Gershwin’ veröffentlicht

WordPress 3.2 wurde soeben offiziell veröffentlicht. Einen offiziellen Ankündigungsbeitrag gibt es noch nicht. Wir werden ihn verlinken, so bald er veröffentlicht ist.

Wir machen uns nun an die Arbeit und erstellen die DE-Edition und deutschsprachige Version für das Autoupdate. Die englische Version dürfte bereits etwas früher verfügbar sein, wir aktualisieren dann diesen Beitrag.

Beachtet bitte unbedingt die neuen Mindestvoraussetzungen von WordPress! PHP muss mindestens in Version 5.2.4 vorliegen, MySQL in Version 5.0.15.
Wer nicht weiß, welche Versionen auf seinem Server laufen, kann das Plugin Health Check verwenden.
Wessen Version von PHP und/oder MySQL zu alt sind, sollte WordPress auf keinen Fall aktualisieren und sich stattdessen an den Hoster wenden.

Nachtrag 23:10:
WordPress 3.2 trägt den Namen “Gershwin”, laut offiziellem Entwicklerstatement.
Download der englischen Version.

Sonntag, den 3. Juli 2011 // 1 Kommentar

WordPress für webOS

Neben den schon bekannten Versionen von WordPress Apps für Android und iOS, gibt es andere Applikationen – in diese Reihe kommt auch die neue App für mobile Clients, für HPs webOS.

Nach dem das HP TouchPad erschienen ist, ist auch die App für WordPress nun da und kann genutzt werden. Ebenso wie alle anderen Apps ist WordPress für webOS frei verfügbar.

Auch für diese App gibt es eine eigene Site und dort bekommen alle Nutzer nähere Informationen und werden über den Stand der Dinge informiert. Gleiches gilt für den Download, der direkt auch im Portal von HP zu finden ist.

Alle Apps zu WordPress finden sich auf der Übersichtsseite der offiziellen Seite von WordPress.