Mit der Version 1.3 sind zahlreiche Features hinzugekommen, die den Workflow und die Seitenperformance deutlich steigern. Mit der Überarbeitung der Javascript-Verwaltung haben sie es geschafft, dass ihre mitgelieferten Skripte nur dort geladen werden, wo sie auch benötigt werden.

Neu ist ebenfalls das Widget-Management. Es ermöglicht das Abschalten von nicht benötigten Widgets, das Duplizieren von Widgets und das optionale Anschalten von zusätzlichen Features wie Widget Logic und das Zusammenfassen von Widgets zu einem Tabber. Damit lassen sich in Xtreme One Aufgaben bewältigen, die sonst nur mit zusätzlichen Plugins zu bewerkstelligen sind.Hinzugekommen ist auch die Framework-Unterstützung von Post Formats. Damit ist ein Tumbler-ähnliches Blog unabhängig vom Childtheme möglich. 2 neue Sliderwidgets sind ebenfalls hinzugekommen. Mit diesen Widgets können aus der Mediathek Bilder ausgewählt werden, mit Überschrift und einer Beschreibung versehen und für jedes Bild wahlweise auf die Attachmentseite, den zugehörigen Post oder auf ein frei einzugebendes Ziel verlinken.

Einen Überblick aller besonderen Features gibt es in diesem Video. Weitere Videos mit detaillierten Informationen zu den einzelnen Funktionen findet ihr auf der Xtreme One Webseite unter Videos. Xtreme One bietet Support, Dokumentation und eine Knowledgebase in Deutsch und Englisch.

Die Verlosung
Wir haben 5 Lizenzen für das Xtreme One Framework mit einem Childtheme eurer Wahl zur Verfügung gestellt bekommen. 1 Lizenz wird innerhalb der hier eingehenden Kommentare verlost. 2 weitere werden unter denjenigen verlost, die mit dem Hashtag #xtremeonewpd über Xtreme One twittern und 2 Lizenzen werden unter allen Bloggern verlost, die über Xtreme One in ihrem Blog berichten und hier einen Trackback hinterlassen. Die Verlosung läuft bis zum 23. September 2011, 23:59:59 Uhr MEZ. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Xtreme One beim WordCamp in Köln
Die Gewinner werden beim WordCamp Deutschland in Köln am 24. September nach der Session von Xtreme One ausgelost. Dort werden die Features von Xtreme One von Michael Preuß und Alex Frison persönlich präsentiert und dessen Leistungsstärke anhand von Beispielen veranschaulicht. Hier habt ihr auch die Möglichkeit, individuelle Fragen direkt zu stellen.