Der dritte Release Kandidat der neuen WordPress 3.5 Version ist veröffentlicht. Sofern keine kritischen Bugs mehr gemeldet werden, kann WordPress 3.5 morgen das Licht der Welt erblicken

Letzter Feinschliff des RC3 :

  • Finale Änderung am Aussehen des neuen Media-Managers
  • es werden mehr Informationen angezeigt, sollte ein Upload-Fehler auftauchen
  • Bitte beim Einfügen der Bilder, nicht den alternativen Text vergessen
  • einige Style-Fehler mit den neuen Admin-Buttons wurden behoben
  • Verbesserungen für mobile Endgeräte, Internet Explorer und right-to-left Sprachen
  • Fehlerbehebung Cookies für Subdomain-Installtion, wenn die Multisite in einem Unterverzeichnis installiert wurde
  • Fehlerbehebung der ms-files.php für sehr alte Multisite-Installationen

Wer den RC 3 testen möchte, kann sich die Version hier runterladen, oder das Beta-Tester-Plugin verwenden. Theme und Plugin Entwickler sollten ihre Werke weiterhin auf Kompatibilität überprüfen. Wer mithelfen möchte die letzten Fehler zu finden, findet weitere Informationen im offiziellen Ankündigungsbeitrag.

Ein RC ist immer noch eine Entwicklerversion und sollte nicht im produktiven Einsatz verwendet werden!