Die Core-Entwickler von WordPress haben heute erneut einen weiteren Release-Kandidaten angekündigt. Mit der Bitte diesen gründlich zu testen (Nightly Build 3.5-RC6 – nicht für den Produktiveinsatz!). Der aktuelle TinyMCE Editor, der im WYSIWYG-Editor von WordPress verwendet wird, zickt etwas rum. So wie im wahren Leben – erst kommt es anders und zweitens als man denkt. Also üben wir uns in Geduld und freuen uns auf einen auf Herz und Nieren getesteten Release von WordPress 3.5