Der erste Release Kandidat von WordPress 3.9 wurde veröffentlicht. Die Entwickler erwarten das finale Release am 16. April.

Wer diese Entwicklerversion testen möchte, kann sich das „WordPress Beta Tester Plugin“ installieren oder sich die Version hier runterladen (zip).

Wir weisen darauf hin, dass dies noch eine vorläufige Version ist, die noch nicht für den Produktiveinsatz auf live geschalteten Webseiten genutzt werden sollte.

Plugin-Autoren sollen ein besonderes Augenmerk auf den TinyMCE Editor legen. TinyMCE erhielt ein großes Update auf die Version 4.0. Plugins, die für TinyMCE 3.x geschrieben sind, benötigen unter Umständen einige Anpassungen. Für mehr, siehe den TinyMCE Migrationsführer oder die API-Dokumentation. Zusätzlich können die Hinweise im Entwickler-Blog helfen.
WordPress 3.9 nutzt außerdem die MySQLi-Erweiterung für Websites mit PHP 5.5. Alle Plugins, die direkte Anrufe über die mysql_* Funktionen nutzen, werden einige Probleme auf diesen Seiten haben. Für weitere Informationen, siehe die Hinweise im Entwickler-Blog

Weitere Informationen finden sich im offiziellen Ankündigungsbeitrag.