wordpress-3.9-smith

WordPress 3.9 „Smith“ wurde veröffentlicht! Diese Version ist dem Jazz-Organisten Jimmy Smith gewidmet. Die offizielle englischsprachige Version, sowie die deutschsprachige Version stehen hier zum Download bereit. Auch die deutschsprachige Version, die über die automatische Aktualisierung ausgeliefert wird, ist ab sofort verfügbar.

Wie bei jedem großen Versions-Sprung, gibt es auch zu diesem Release kein Upgradepaket. Eine Aktualisierung müsst ihr entweder automatisch aus dem Administrationsbereich durchführen oder ihr ladet euch das Release runter und führt es manuell durch. Auf de.wordpress.org haben wir die Sprachdateien bereits eingespielt, nach einer automatischen Aktualisierung bleiben alle Bereiche deutschsprachig.

Eine ausführliche Auflistung aller Neuigkeiten findet ihr im Codex.

einige Highlights der Version 3.9

Visueller Editor (WYSIWYG) wurde verbessert

visual-editorDie Geschwindigkeit der Bearbeitung, die Zugänglichkeit und die Unterstützung mobiler Endgeräte wurde optimiert. Texte, die aus dem Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word kopiert wurden, können nun ohne Umwege im Editor eingefügt werden, ohne das (oft) chaotische Styling von MS Word manuell nachbereiten zu müssen.

Die Medienbearbeitung wird runder und geschmeidiger

galerie-bearbeiten

imageEinfache Bildbearbeitung
Mit schnellerem Zugriff auf die Zuschneide-und Drehwerkzeuge, ist es viel einfacher, Bilder innerhalb von WordPress zu bearbeiten – während des Bearbeitens der Inhalte. Du kannst Bilder nun auch direkt im Editor skalieren, um genau die richtige Passform zu finden.

dropDrag & Drop für Bilder im Editor
Was auf dem Desktop schon Standard ist, zieht nun auch in WordPress ein. Das Hochladen der Bilder wird nun viel einfacher und geschmeidiger im Arbeitsablauf, als je zuvor. Einfach die Bilder vom lokalen Speicherplatz / Ordner direkt in den Editor ziehen und dort an Ort und Stelle fallen lassen. Der Schritt über die Funktion „Dateien hinzufügen“ kann nun ausgelassen werden.

galerieGalerie Vorschau im Editor
Bisher sah man nach dem Einfügen einer Galerie lediglich einen Platzhalter im Editor. Seit dieser Version wird die Galerie direkt im Editor wie auch im Frontend als Grid angezeigt.

audio-wiedergabeliste-editorPlaylisten für deine Audios und Videos
Ähnlich der Galerien für Bilder, kannst du nun sogenannte Playlisten für deine Videos und Audios anlegen um Musik und Videos zu präsentieren.

Live-Vorschau im Theme-Customizer und verbesserter Theme-Browser

theme-customizerWidgets und Header live austauschen
Beim Anpassen von Themes, die den Theme-Customizer unterstützen, können nur auch Header-Bilder und Widgets direkt in der Live-Vorschau ausgewechselt werden. Dies macht es einfacher das Aussehen vor dem endgültigen Speichern zu testen.

Themes auswählen wird zum Erlebnis
Der Theme-Browser wurde nochmals verbessert. Themes aus dem WordPress.org Theme-Verzeichnis können einfacher gesucht und installiert werden, als je zuvor.

Download & wichtige Hinweise

Die offizielle englischsprachige Version kann im Downloadbereich heruntergeladen werden und die offizielle deutschsprachige Version steht auf de.wordpress.org zur Verfügung.

» Download WordPress 3.9 DE

Beachtet bitte unbedingt die Mindestvoraussetzungen von WordPress! PHP muss mindestens in Version 5.2.4 vorliegen, MySQL in Version 5.0.15. Ein Upgrade ist sonst weder möglich, noch empfehlenswert.

WordPress 3.9 (DE) enthält insgesamt sechs Sprachdateien in informeller Anrede („Du“), die in der DE-Edition und der offiziellen deutschsprachigen Version bereits enthalten sind: Die Hauptsprachdatei mit der separaten Sprachdatei für Kontinente und Städte, die Sprachdatei für die Administration, die Sprachdatei für die Netzwerk Administration und die Sprachdateien für die Standardthemes. Die informellen („Du“) und formellen („Sie“) Sprachdateien können im Downloadbereich auch einzeln heruntergeladen werden.

Bitte achtet unbedingt darauf, vor der manuellen oder automatischen Aktualisierung eine vollständige Datensicherung anzulegen. Das beinhaltet alle Dateien auf eurem Webspace und ein vollständiges Backup der Datenbank.

Bitte wendet euch mit Fragen oder Problemen an das Forum. Dort findet ihr Hilfe, falls bei euch Probleme auftauchen, ihr Fragen im Vorfeld der Aktualisierung habt oder Unterstützung zu den neuen Funktionen benötigt.

In der FAQ findet ihr viele Informationen und Hilfetexte, unter anderem zur Installation und zum Anlegen eines Backups. Weitere Hilfe findet ihr in unserem Support-Forum, im offiziellen englischsprachigen Forum, in unserem IRC-Channel unter #wordpress-deutschland oder im englischsprachigen Channel #wordpress (beide irc.freenode.net).

Solltet ihr Fehler in der Sprachdatei finden, so meldet sie bitte hier im Forum. Gerne könnt ihr Vorschläge direkt im GlotPress eintragen. Siehe dazu auch unseren Blogbeitrag: WordPress auf Deutsch – hilf mit!

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, die dieses Release möglich gemacht haben und mit Ihrer unermüdlichen Arbeit WordPress weiter entwickeln, sowie allen fleißigen Helfern, die es uns ermöglichen zeitnah die deutsche Version bereitzustellen – vielen Dank!

Aktive Übersetzer / Validatoren der Version 3.9

Mit-Übersetzer:

David Decker, Frank Klein, Caspar Hübinger, jortmann, Konstantin Obenland, lynk, Oliver Schloebe, pixolin und Sergej Müller

Wer alles aktiv an der Entwicklung und Übersetzung beteiligt war, kann man jederzeit im Administrationsbereich unter /wp-admin/credits.php abrufen.

Hinweis

Zum Schluss noch ein Hinweis in Bezug auf die hier bisher angebotene Community-Edition: Seit dem Release 3.8 werden wir bis auf Weiteres keine spezielle DE-Edition mehr anbieten. Die neuste Version der deutsch-sprachigen WordPress Version wird nun direkt von de.wordpress.org zum Download angeboten.
Die Community-Edition wurde vor etlichen Jahren aus dem Umstand heraus angeboten, dass nicht alle Texte in WordPress durch die Sprachdatei übersetzt wurden. Es war also nötig, etliche Texte direkt in den Dateien zu übersetzen. Im Laufe der Jahre wurden das in der Weiterentwicklung immer stärker berücksichtigt und glücklicherweise werden mittlerweile alle Texte durch die Sprachdatei übersetzt. Es gibt also auf Dateiebene keinen Unterschied mehr zwischen der deutsch- und der englischsprachigen Version. Damit ist die Grundlage für eine spezielle DE-Edition nicht mehr gegeben.

Wir wünschen euch viel Vergnügen mit WordPress 3.9 „Smith“!