WordPress 4.2 wurde veröffentlicht, diese Version ist dem Jazz-Pianisten Bud Powell gewidmet. Die offizielle englisch- und deutschsprachigen Versionen stehen zum Download bereit. Sie werden bereits über die automatische Aktualisierung im eigenen Administtrationsbereich angeboten.

Mit dieser Funktion wurde das Press This Bookmarklet-Bookmarklet überarbeitet, die interne Zeichenfunktion wurde um Chinesisch, Japanisch und Koreanisch erweitert, unterstützt werden auch Symbole der Musik und Mathematik, sowie Hieroglyphen und emoji. Informationen zu den weiteren Neuerungen finden sich im offiziellen Ankündigungsbeitrag auf WordPress.org.

Bitte achtet unbedingt darauf, vor der manuellen oder automatischen Aktualisierung eine vollständige Datensicherung anzulegen. Das beinhaltet alle Dateien auf eurem Webspace und ein vollständiges Backup der Datenbank.

Bitte wendet euch mit Fragen oder Problemen an das Forum. Dort findet ihr Hilfe, falls bei euch Probleme auftauchen, ihr Fragen im Vorfeld der Aktualisierung habt oder Unterstützung zu den neuen Funktionen benötigt.

In der FAQ findet ihr viele Informationen und Hilfetexte, unter anderem zur Installation und zum Anlegen eines Backups. Weitere Hilfe findet ihr in unserem Support-Forum, im offiziellen englischsprach- oder deutschsprachigem Forum.

Solltet ihr Fehler in der Sprachdatei finden, so meldet sie bitte hier im Forum. Gerne könnt ihr Vorschläge direkt im GlotPress eintragen. Siehe dazu auch unseren Blogbeitrag: WordPress auf Deutsch – hilf mit!

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, die dieses Release möglich gemacht haben und mit Ihrer unermüdlichen Arbeit WordPress weiter entwickeln, sowie allen fleißigen Helfern, die die deutsche Version bereitzustellen – vielen Dank!