Weitere Informationen und den Download findest du auf der offiziellen Anlaufstelle de.wordpress.org

Donnerstag, den 23. Mai 2013 // 4 Kommentare - 2 Trackbacks

Partys zum 10. Geburtstag von WordPress

Kommenden Montag, den 27.5.2013, feiert WordPress sein zehnjähriges bestehen. Zu diesem Anlaß wird weltweit in über 500 Städten gefeiert.

Im deutschsprachigen Raum finden Partys in Berlin, Potsdam, Köln, Zürich und Wien statt. Jeder WordPress Interessierte ist herzlich willkommen den 10. Jahrestag mit zu feiern!

Mittwoch, den 15. Mai 2013 // 14 Kommentare - 1 Trackbacks

#blognetz – Oder: Wie sieht eigentlich die deutsche Blogosphäre aus? (Videointerview)

Die Visualisierung der deutschsprachigen Bloggerszene, das war die Idee hinter #blognetz. Im Videointerview auf der re:publica erzählt Luca Hammer was dahinter steckt und wie seine Erfahrungen nach 8 Jahren WordPress-Nutzung sind.

Als Luca Hammer vor nicht einmal 4 Wochen damit begann die Vernetzung der Mitglieder von Deutschlands Blogger: ein Projekt zu visualisieren ahnte er wohl noch nicht wie schnell dieses wachsen, und neuen Schwung in die deutschsprachige Blogosphäre bringen würde. Auf blognetz.com kann sich jeder deutschsprachige Blogger eintragen und wird dadurch in der bunten, interaktiven Visualisierung dargestellt. Dabei wird der eingetragene Blog auch in einer umfassenden Blogliste aufgenommen.

Dienstag, den 30. April 2013 // 7 Kommentare

WordPress-Newsletter #100 von Perun

Vladimir Simovic, auch bekannt als Perun, hat die 100. Ausgabe seines WordPress-Newsletters ausgeliefert. Vor knapp 2 Jahren gestartet, versorgt Vladimir die WP-Szene regelmäßig mit News rund um das Thema WordPress. Wir möchten an dieser Stelle einfach mal ein herzliches Dankeschön für soviel Engagement und Leidenschaft sagen. Wer einen Einstieg in WordPress sucht, seien Vladimirs digitale Bücher WordPress für Administratoren & Webmaster und WordPress für Autoren & Redakteure empfohlen. In seinem Blog Perun.net gibt Vladimir seit vielen Jahren hilfreiche Tipps & Tricks zu WordPress.
Danke Vladimir!

Freitag, den 21. Dezember 2012 // 21 Kommentare

Wir wünschen euch frohe Festtage

Frohe WeihnachtenWeihnachten steht vor der Tür und ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und den freundschaftlichen und respektvollen Umgang bedanken, den die Community auszeichnet. Ein besonderer Dank geht an alle Helfer und Unterstützer, ohne die dieses Projekt nicht funktionieren würde.

Im kommenden Jahr feiert WordPress seinen 10. Geburtstag, die deutsche Community WPDE war von Anfang an dabei und feiert ebenfalls das 10jährige Bestehen – es gibt also Grund zum Feiern.

Wir wünschen Euch erholsame und frohe Festtage und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Euer WPDE-Team

Freitag, den 23. November 2012 // 19 Kommentare - 9 Trackbacks

WordPress 3.5 – eine neue Version und doch alles beim Alten

Schaut man sich die Releasezyklen und die Zeitschiene von WordPress über die vergangenen Jahre an, so wird man kaum abstreiten können, dass das Team um die Entwicklung von WordPress einen recht zielgenauen Plan bei der Umsetzung hat. Wurden immer wieder neue und starke Veränderungen in das System eingebracht, so haben sie sich doch etabliert und WordPress baut seinen Marktanteil weiter aus.

Kaum ein System ist so unterschiedlich und verbreitet genutzt. Von der bekannten Blog-Plattform bis hin zum CMS für große Verlage oder gar als reines Framework für Backend-Aufgaben hat sich WordPress etabliert. Rund um das Produkt WordPress hat sich ein Konglomerat an Services und Produkten gebildet. Schon oft wurde die Strategie von Matt Mullenweg und Team kritisiert, meist kleinlaut und kaum erhört. Das System WordPress wächst weiter und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Schauen wir, was und die kommende Version 3.5 bringt.

Dienstag, den 30. Oktober 2012 // 1 Kommentar

WordPress Plugin & Theme Verzeichnis erlaubt nun Reviews

Das offizielle Theme- und Plugin-Verzeichnis auf wordpress.org bekommt weitere neue Features, aktuell kann man zu Themes und Plugins Reviews hinterlassen. Bekannt von Services wie Amazon kann diese Bewertung einiges ausmachen. Insofern hoffen wir, dass reale und ehrliche Reviews entstehen und dem Anwender und Entwickler helfen.

Dienstag, den 16. Oktober 2012 // 6 Kommentare - 1 Trackbacks

WPCamp Berlin 2012

Auf dem diesjährigen Treffen der WordPress-Community waren ca. 250 Teilnehmer anwesend. Die Intention nach Berlin zu reisen, war dabei genau so bunt wie die Auswahl an Sessions – es wurde versucht für alle Teilnehmer etwas zu bieten und meiner Meinung nach, ist dies auch sehr gut gelungen. Dieses Jahr wurde die Organisation von Axel, Bernhard, Caspar, Christian, Michael und Tina vom WP Meetup Potsdam übernommen und ich möchte dem Team, den Speakern, den Sponsoren und den vielen Unterstützern im Hintergrund herzlich für ihre Arbeit danken.

WPCamp Berlin 2012

Der Stellenwert von WordPress in Deutschland, hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Viele Menschen leben mittlerweile von der Arbeit mit WordPress und die Vernetzung untereinander wird immer stärker. WordPress wird nicht mehr als das kleine, kurios erfolgreiche Stückchen Software wahrgenommern, das es schon längst nicht mehr ist. Es hat sich rumgesprochen, dass mit WordPress auch große und umfangreiche Projekte umgesetzt werden können. WordPress hat sich professionalisiert und ist fest in der Weblandschaft etabliert. Das Camp hat deutlich die Vielfalt der Arbeit mit WordPress gezeigt, es gibt private Nutzer, professionelle Blogger, Analysten, Grafiker, Designer, Entwickler, Programmierer und viele weitere Spezialisten, deren Arbeit sich um WordPress dreht. Ein Camp bringt diese Menschen zusammen, es werden Ideen ausgetauscht, neue Pläne geschmiedet und Kooperationen vereinbart.

Unsere Szene wächst und ist unglaublich kreativ und engagiert. In diesem Sinne möchte ich nochmal deutlich machen, dass sich WordPress Deutschland als Anlaufpunkt der deutschsprachigen WordPress-Nutzer versteht und immer offen für Input aus der Community ist, nutzt das Blog für eigene Beiträge und haltet euch nicht mit Ideen und Anregungen zurück! Wir konnten vom Camp einige Ideen und Wünsche für WPDE mitnehmen, unter anderem werden wir die lokalen Meetups stärker präsentieren und einen Newsletter einrichten – doch dazu später mehr.

Es steckt unglaublich viel Arbeit in der Organisation eines Camps, die man als Teilnehmer eines Camps nicht sieht und es scheint ein ungeschriebenes Gesetz zu sein, dass die Kritiker immer lauter sind, als diejenigen, die zufrieden waren. Kritik, vor allem konstruktive, ist für jeden Veranstalter und jeden Speaker wichtig, aber sie sollte immer zuerst persönlich an den Veranstalter oder Speaker gerichtet werden.

Das Orga-Team und die Speaker bereiten das Camp derzeit nach und werden euch auf WPCamp.de demnächst ausführlich mit allen Informationen versorgen. Wir halten euch auf dem Laufenden und werden noch Beiträge zum diesjährigen Camp nachreichen.

Nochmal ein riesiges Dankeschön an das Orga-Team: Ihr habt das klasse gemacht!

…und wie jedes Jahr gilt: Nach dem Camp ist vor dem Camp!

Mittwoch, den 1. August 2012 // 17 Kommentare - 3 Trackbacks

WordPress 3.5: Neues Medien-Dialogfenster, erste Entwürfe

Für die kommende Version 3.5 von WordPress, welche Ende diesen Jahres erscheint, soll das Umfeld des Medien-Dialoges verbessert werden. Dazu sind die ersten Entwürfe via Wireframe vom WordPress Core Team nun zu sichten und in einem zugehörigen Beitrag gern zu diskutieren.

Schaut euch an, was zu erwarten ist. Unter anderem kann man dann mehrere Gallerien pro Beitrag abbilden. Das Handling soll via Drag&Drop weiter vereinfacht werden und die Bearbeitung von Bildern wird besser in das aktuelle Design geholt. Die Dialoge der einzelnen Möglichkeiten werden neu betrachtet, vereinfacht und gebündelt, was in den Wireframes zu sehen ist.

Bei Dominik im Blog kann man dazu in deutscher Sprache eigene Ideen hinterlegen, er wird sie gern an das Core Team weiter geben, da er im regen Kontakt mit ihnen steht.

Auch der Willkommens-Screen wird zu 3.5 überarbeitet, Hinweise und erste Wireframes in diesem Artikel.

Montag, den 23. Juli 2012 // 3 Kommentare

Gewinner der Verlosung des WordPress Video Training

Die Verlosung von fünf WordPress Video Trainings ist nun vorbei. Wir danken allen ganz herzlich für ihre Teilnahme.

Die glücklichen Gewinner sind:

Arandorn | Jan | Eva | Melanie | Frank
Herzlichen Glückwunsch. Die Gewinner werden umgehend per E-Mail benachrichtigt.

Die Gewinner wurden per Zufallsgenerator auf random.org gezogen.

All diejenigen, die leider nicht gewonnen haben, können sich einen Gutschein für das WordPress Training sichern. Siehe auch den Kommentar von Stefan Petri.

Für alle die vielleicht leer ausgegangen sind, möchten wir als kleines Dankeschön für die Teilnahme diesen 20% Gutschein für das WordPress-Video-Training anbieten.

Dazu diesen Link anklicken: http://goo.gl/QSVHl*
dann die DVD in den Warenkorb nehmen und danach diesen Gutschein eingeben: WPRESS

Ein herzliches Dankeschön geht auch an die 4eck Media GmbH & Co.KG für die Bereitstellung der Gewinne und die Gutscheine.

* = Referallink

Montag, den 9. Juli 2012 // 85 Kommentare - 4 Trackbacks

Vorgestellt: WordPress-Video-Training + Verlosung

Das Video Training von Pascal Bajorat* – erschienen im Verlag der 4eck Media GmbH & Co.KG – kommt als Downloadpaket daher, damit sind schnellere Anpassungen und Aktualisierungen möglich. Jeder der einen leichten Einstieg in WordPress erlernen möchte ist hier goldrichtig.

Eine Übersicht über die Inhalte, eine persönliche Meinung und die Chance eines von fünf Video Trainings zu gewinnen findet ihr in dieser Rezension zum WordPress-Video-Training.

WordPress-Video-Training