Anzeige: MarketPress Premium Plugins 100% GPL

Freitag, den 18. Oktober 2013 // 10 Kommentare - 3 Trackbacks

WordPress 3.7 erster Release-Kandidat mit automatischen Updates

wordpress-logo-notext-rgb

Der erste Release-Kandidat von WordPress 3.7 ist nun verfügbar. Dies ist die erste Version von WordPress, die sich automatisch aktualisiert.

Die bedeutendste Neuerung an WordPress 3.7 sind die automatischen Updates für Sicherheits-Releases und Minor-Updates (bspw. 3.7 auf 3.7.1 usw). Du kannst dies leicht testen, indem du dir in einer Testumgebung den aktuellen RC 1 installierst. Dieser aktualisiert sich alle 12 Stunden automatisch auf die neuste Development-Version. Du solltest dann die Ergebnisse der Aktualisierung per E-Mail erhalten. (Eine E-Mail für das Debugging und eine, die alle 3.7 Nutzer erhalten), Falls etwas schief läuft, kannst du es mitteilen.

Freitag, den 18. Oktober 2013 // 2 Kommentare

WordPress Multisite Roadmap

Aus meiner persönlichen Sicht wird die Nutzung und die möglichen Lösungen mit WordPress Multisite in der Community populärer. Neue Ansätze werden diskutiert, Umsetzungen mit ungewöhnlichem Hintergrund und die Diskussion von Vor- und Nachteilen sind immer öfter im Fokus im Netzwerk der WordPress Gemeinde.

Insofern sollte man sich die aktuelle Roadmap des Lead Developers bei WordPress Andrew Nacin näher anschauen.

Seit WordPress Version 3.0 ist Multisite keine eigenständige Entwicklung mehr, MU und Single sind zusammen gewachsen. Seit dem ist im Umfeld Multisite aber recht wenig passiert und insbesondere Entwickler haben so ihre Schwierigkeiten, da APIs nur unzureichend oder nicht vorhanden sind. Lösungen aus dem Single Umfeld, Beispiel Settings API, sind in der Netzwerk-Welt nicht vorhanden. Der Aufwand für Plugins ist recht hoch um sie für beide Welten zu realisieren.

Daher freue ich mich auf den Fokus Multisite und  kann nur ermuntern, nutzt den Artikel und die Diskussionsmöglichkeiten um sich ohne den Core anzufassen, einzubringen.

Montag, den 14. Oktober 2013 // 5 Kommentare - 1 Trackbacks

WordPress braucht deine Hilfe – teste Version 3.7 Beta 2

wp37beta2-screen

Die Beta 2 von WordPress 3.7 steht zum Download bereit. Die Hauptentwickler wünschen sich noch mehr Tester, die sich mit den automatischen Hintergrund-Updates auseinandersetzen und diese in verschiedenen Umgebungen testen.

Die Hintergrund-Updates sollen ab Version 3.7 die wichtigen Sicherheits-Updates und kleinen Versionssprünge (Minor-Release) automatisch einspielen. Damit dies auch reibungslos auf allen Serverkonfigurationen funktioniert, sind umfangreiche Tests erforderlich, die das Entwickler-Team nicht abdecken kann.

Dienstag, den 1. Oktober 2013 // 6 Kommentare

Unterwegs mit dem CMS-Garden – und warum man gemeinsam mehr erreicht

„Wann haben Sie das letzte mal ihr CMS gepflegt?“ Diesen Satz haben wir vergangene Woche häufiger gesagt, denn es war wieder so weit: Eine „Computer“-Messe stand an, und gemeinsam mit vielen anderen Open-Source-CMS füllten wir den CMS-Garden-Stand auf der DMS-Expo. Jetzt fragst du dich sicherlich: CMS-Garden, was ist denn das?

1150792_543573939044383_289862470_n.jpg @ 100% (RGB_8) *

Montag, den 30. September 2013 // 5 Kommentare

WordCamp Europe 2013 – Jetzt Ticket gewinnen!

WordCamp Europe 2013

Am Wochenende ist es soweit! Das große WordCamp Europe 2013 findet vom 5. bis zum 7. Oktober 2013 in Leiden, Niederlande, statt. Auch einige von uns sind in Leiden dabei, und wir freuen uns riesig, die europäische WordPress „Elite“ zu treffen und sich auszutauschen.

Hier auf wpde.org hast du die Chance ein Ticket zu gewinnen. Ganz einfach einen Kommentar hinterlassen, und sagen warum genau DU gewinnen solltest. Unser Dank geht an MarketPress.de für das Ticket. Teilnahme bis Dienstag, 1. Oktober 2013, 18 Uhr möglich.

Wen von euch sieht man denn noch am Wochenende?

28. September, 2013 - WordPress 3.7 Beta 1: Die erste Betaversion von WordPress 3.7 wurde veröffentlicht – ab jetzt darf ausführlich getestet werden! (1)

26. September, 2013 - Überarbeiteter Administrationsbereich: Mit WordPress 3.8 soll der Administrationsbereich überarbeitet werden, gleich ein ganzes Team ist damit beauftragt und gibt auf WP Tavern erste Einblicke in das Projekt “DASH“. Nick Jantschke stellt den Entwurf des Teams um Dave Martin mit einer eigenen Design Studie zu Diskussion. Nick hat sich in den letzten Jahren einen guten Ruf als Designer erarbeitet und u.a. das aktuelle WPDE.org Design entwickelt. (1)

25. September, 2013 - WP Camp Berlin Tickets: Die Tickets waren bereits ausverkauft und die Organisatoren konnten 55 zusätzliche Plätze frei machen. Es gibt nur noch eine handvoll Tickets, wer kurzentschlossen nach Berlin kommen möchte, muss sich jetzt registrieren. (2)

Montag, den 16. September 2013 // 19 Kommentare - 11 Trackbacks

Interview: Anwalt Thomas Schwenke über Blogs und die Gefahr einer Abmahnung


Rechtsanwalt Thomas Schwenke
Schon vor zwei Jahren konnte uns Thomas Schwenke beim Thema Akismet und Datenschutz helfen. Im Interview erklärt er uns heute, worauf man als Blogger in Deutschland zu achten hat, um nicht abgemahnt zu werden. Muss ich ein Impressum haben? Was steht in der Datenschutzerklärung? Was sind die häufigsten Abmahngründe? Und vor allem: Wie kann ich mich davor schützen?

Das Interview wurde in zwei Teile aufgeteilt. Dieser erste Teil (auf wpde.org) richtet sich generell an alle Blogger, und der Zweite an all diejenigen, die einen Onlineshop (mit WordPress) betreiben möchten. Teil II findet sich auf MarketPress.de.

Mittwoch, den 11. September 2013 // 5 Kommentare - 7 Trackbacks

WordPress 3.6.1 DE-Edition und Upgradepaket

WordPress 3.6.1 wurde veröffentlicht und steht zur Aktualisierung bereit. Diese Version ist ein Sicherheits- und Wartungsrelease – eine Aktualisierung auf die neue Version 3.6.1 wird dringend empfohlen.

Download WordPress 3.6.1 DE-Edition

Die offizielle englischsprachige Version 3.6.1 kann im Downloadbereich runter geladen werden. Die offizielle deutschsprachige Version steht auf de.wordpress.org zur Verfügung und wird im Administrationsbereich zur automatischen Aktualisierung angeboten.

Wer die Vorgängerversion 3.6 im Einsatz hat und nicht die automatische Aktualisierung verwenden möchte, kann mit dem Upgradepaket eine Aktualisierung durchführen. Das Upgradepaket beinhaltet alle geänderten Dateien zu der Vorgängerversion 3.6 und kann für ein Upgrade der offiziellen- und der DE-Edition benutzt werden.

Upgradepaket von 3.6 auf 3.6.1

Vor jeder Aktualisierung unbedingt ein vollständiges Backup aller Dateien und der Datenbank anlegen – auch wenn die automatische Updatefunktion verwendet wird!

Wir bitten euch, Support-Fragen zu der neuen Version oder zu dem Upgradepaket im Forum zu stellen. Dort findet ihr Hilfe falls bei euch Probleme auftauchen oder ihr Fragen im Vorfeld der Aktualisierung habt.

—————–
Siehe auch:

offizielles Entwicklerstatement
Übersicht der in 3.6.1 behobenen Fehler
WordPress in 5 Minuten installieren
Wie führe ich ein Upgrade durch?
Informationen zu den Upgradepaketen
Die WordPress-Versionsnummern