Dienstag, den 10. Dezember 2013 // 3 Kommentare

WordPress 3.8 RC2 ist verfügbar

Der zweite und vorerst letzte Release Kandidat von WordPress 3.8 wurde soeben veröffentlicht. Die Entwickler erwarten das finale Release am kommenden Donnerstag.

Welche Änderungen / Neuerungen zu erwarten sind, kannst du in unserem Blogbeitrag nachlesen

Mittwoch, den 4. Dezember 2013 // 2 Kommentare - 1 Trackbacks

WordPress 3.8 RC1 wurde veröffentlicht

Es geht zügig voran mit der Weiterentwicklung von WordPress. Seit heute steht WordPress 3.8 als RC1 zum Download bereit. Welche Änderungen / Neuerungen zu erwarten sind, kannst du in unserem Blogbeitrag nachlesen

Wer diese Entwicklerversion testen möchte, kann sich das “WordPress Beta Tester Plugin” installieren oder sich die Version hier runterladen (zip).

Sonntag, den 1. Dezember 2013 // 12 Kommentare - 7 Trackbacks

Warnung vor Mail mit angeblich kostenlosem Premiumplugin

Achtung, derzeit kursiert ein Skript, das angeblich ein kostenloses Premiumplugin ist. Das Skript wird über eine Mail verteilt, welche in etwa folgenden Inhalt hat:

You have been chosen by WordPress.org to take part in our Customer Rewarding Program.
You are the 23rd from 100 uniques winners.
Limited Offer: $79.00 Free!!

Dieses Skript ist – wie üblich – mit Schadware infiziert, die von der IP 91.239.15.61 Code einbindet. Bitte ladet eure Themes und Plugins immer nur von vertrauenswürdigen Webseiten herunter.

Ihr könnt die IP auch lokal auf eurem Rechner blockieren, damit ihr nicht gefährdet werdet, wenn ihr auf eine Website stoßt, die schon infiziert ist.

Fügt dazu eurer Host-Datei folgenden Eintrag hinzu:

91.239.15.61 localhost

Wir haben uns das Skript angeschaut und die Details in einem Gist zusammengefasst.

Donnerstag, den 21. November 2013 // 12 Kommentare - 6 Trackbacks

Erste Beta-Version WordPress 3.8 verfügbar

wp38beta1

Nachdem WordPress 3.7 erst vor knapp vier Wochen veröffentlicht wurde, steht die neue Version schon in den Startlöchern. Die erste Beta-Version von WordPress 3.8 kann und sollte jetzt auf Herz und Nieren getestet werden.

Montag, den 18. November 2013 // 5 Kommentare

Gewinner des Buch-Gewinnspiel stehen fest

Buchcover von Das WordPress Buch

Die Verlosung von fünf Exemplaren anlässlich der Buchbesprechung zu Das WordPress Buch von Moritz Sauer – Buchbesprechung mit Gewinnspiel ist vorbei. Wir danken allen ganz herzlich für die Teilnahme.

Freitag, den 8. November 2013 // 11 Kommentare

Widgets Area Chooser – Idee für WordPress 3.8

Auswahl "Sidebar" in Widget "Archive"

Das Platzieren von Widgets per Drag-and-Drop kann eine schwierige und nervige Angelegenheit sein – vor allem, wenn eine Seite viele Sidebars besitzt. Das Projekt-Team für WordPress-Widgets hat ein paar Lösungen erarbeitet (für dieses und andere Probleme), einschließlich der Neugestaltung des wp-admin-Widgetbereiches und der Möglichkeit, Widgets aus dem WordPress-Customizer zu verwalten.

Die Projekte sind noch nicht abgeschlossen und für WordPress 3.8 bereit, doch auf dem Weg haben wir einige inkrementelle Änderungen, welche das Arbeiten mit Widgets verbessert, gefunden. Einige dieser Verbesserungen haben bereits ihren Weg in MP6 gefunden, andere beinhalten mehr funktionelle Veränderungen, die nicht in MP6 gehören. Das Plugin “Widgets Area Chooser” zeigt euch einige dieser Verbesserungen.

(Dieser Beitrag ist eine Übersetzung des Artikels von shaunandrews von wordpress.org „Widgets Area Chooser – 3.8 Proposal“)

Donnerstag, den 31. Oktober 2013 // 143 Kommentare - 4 Trackbacks

Das WordPress Buch von Moritz Sauer – Buchbesprechung mit Gewinnspiel

Buchcover von Das WordPress Buch

Kennst du schon Das WordPress Buch von Moritz „mo“ Sauer? Wenn nicht, dann ist dieser Artikel möglicherweise das Richtige für dich. Für die WordPress Deutschland Community durfte ich das Buch auf Herz und Nieren testen.

Wer das Buch gerne selbst auf seinem Schreibtisch liegen haben möchte, sollte am Gewinnspiel teilnehmen – wir verlosen fünf Exemplare.

Mittwoch, den 30. Oktober 2013 // 4 Kommentare - 5 Trackbacks

WordPress 3.7.1 und Upgradepaket verfügbar

WordPress 3.7.1 wurde veröffentlicht und steht zur Aktualisierung bereit. Diese Version ist ein reines Wartungsrelease und behebt 11 Fehler.

Download WordPress 3.7.1 DE-Edition

Die Version 3.7.1 kann im Downloadbereich runter geladen werden und wird im Administrationsbereich zur automatischen Aktualisierung angeboten.

Wer die Vorgängerversion 3.7 im Einsatz hat und nicht die automatische Aktualisierung verwenden möchte, kann mit dem Upgradepaket eine Aktualisierung durchführen. Das Upgradepaket beinhaltet alle geänderten Dateien zu der Vorgängerversion 3.7 und kann für ein Upgrade der offiziellen- und der DE-Edition benutzt werden.

Upgradepaket von 3.7 auf 3.7.1 für manuelle Installation

Vor jeder Aktualisierung unbedingt ein vollständiges Backup aller Dateien und der Datenbank anlegen – auch wenn die automatische Updatefunktion verwendet wird!

Wir bitten euch, Support-Fragen zu der neuen Version oder zu dem Upgradepaket im Forum zu stellen. Dort findet ihr Hilfe falls bei euch Probleme auftauchen oder ihr Fragen im Vorfeld der Aktualisierung habt.

—————–
Siehe auch:

offizielles Entwicklerstatement
Übersicht der in 3.7.1 behobenen Fehler
WordPress in 5 Minuten installieren
Wie führe ich ein Upgrade durch?
Informationen zu den Upgradepaketen
Die WordPress-Versionsnummern

29. Oktober, 2013 - WordPress 3.7.1 veröffentlicht: Soeben wurde WordPress 3.7.1 veröffentlicht, diese Version ist ein reines Wartungs-Release. Weitere Informationen zu 3.7.1 finden sich im offiziellen Ankündigungsbeitrag. (3)

Samstag, den 26. Oktober 2013 // 16 Kommentare - 11 Trackbacks

Kleiner Fehler große Wirkung – WordPress 3.7.1 wird in Kürze erwartet

Kaum ist die WordPress Version 3.7 veröffentlicht, prasseln die Meldungen ein, dass es einen „particulary nasty bug“ beim Einsatz des Visuellen Editors gibt. Eingefügte Bilder mit Bildbeschriftungen (Captions) verschwinden aus dem Sichtfeld und die Buttons zum Löschen oder Bearbeiten sind nicht erreichbar, geschweige denn anklickbar. Berichten zufolge taucht dieser Fehler nicht mit allen Browsern auf.

Der Fehler wird durch die Regression der Uglify.js hervorgerufen. Nichts wirklich Dramatisches, aber nervig für alle WordPress Nutzer, die mit dem visuellen Editor arbeiten.

Es gibt einen Workaround, womit man sich etwas behelfen kann, bis das Wartungs-Release erscheint. Einfach in der wp-config.php folgende Zeile

define('SCRIPT_DEBUG', true);

unterhalb

define('WPLANG', 'de_DE');

einfügen. Dies hebelt die Minifizierung der Scripte aus, was allerdings eine Verlangsamung des Adminbereichs bedeutet.

Laut Aussage von Chef-Entwickler Andrew Nacin soll in Kürze das Wartungs-Release 3.7.1 erscheinen, welches diesen und noch ein paar andere Fehler behebt. Siehe dazu auch den Beitrag im Make WordPress Core.

Wer das jetzt schon testen möchte, kann sich die WordPress 3.7.1-beta1 herunterladen oder mit dem Beta Tester Plugin das aktuelle Nightly Build ziehen.

Hinweis:
Fragen zu Fehlermeldungen und Supportanfragen bitte direkt im Forum stellen und nicht in den Blogkommentaren. Danke.

Nachtrag:
WordPress 3.7.1 wird ein Wartungs-Release sein und kein Hotfix. Danke für den Hinweis an WordPress Mit-Entwickler Dominik Schilling.