Dienstag, den 2. Mai 2006 // 2 Kommentare

FAQ – Oft gestellte Fragen

WordPress Deutschland ist ab sofort um eine FAQ reicher.

http://faq.wordpress-deutschland.org

In der FAQ beantworten wir oft gestellte Fragen, die im Forum in steter Regelmässigkeit immer wieder auftreten.

Freitag, den 14. April 2006 // 3 Kommentare - 18 Trackbacks

WordPress Widgets

Seit kurzem gibt es für WordPress sogenannte Widgets. Widgets bilden eine Schnittstelle zwischen Plugins und Themes. Pluginfunktionen mussten bisher in Themedateien eingebaut werden, ebenso musste bisher in Dateien eingegriffen werden, um Menüpunkte der Sidebar zu arrangieren. Widgets ermöglichen das Gestalten der Sidebar via “drag and drop” aus dem Administrationsbereich, ein Eingriff in Themedateien wird dadurch überflüssig.

WordPress Widgets

Damit Themes und Plugins mit Widgets zusammen arbeiten, müssen sie angepasst werden, siehe dazu:

Widgetizing Themes
Widgetizing Plugins

Für Entwickler gibt es eine Dokumentation der Widget-API.

Installation:
WICHTIG: Widgets funktionieren nur mit Themes die “widgetized” wurden.
1. Widgets runterladen.
2. Entpacken und den Ordner “widgets” in das Pluginverzeichnis kopieren.
3. Im Adminbereich unter Plugins “Sidebar Widgets” aktivieren.
4. Wer das “default” oder das “classic” Theme benutzt, findet im Ordner “widgets” zwei Dateien, die einfach über die Vorhandenen kopiert werden können.
5. Im Administrationsbereich findet sich unter “Themes” der neue Reiter “Sidebar Widgets”.

Ressourcen:
Im Codex gibt es eine Liste von Themes und Widgets.
Auf WP.com wurde eigens ein WordPress Widgets Blog eingerichtet.
Widgets in der WordPress Plugin Database.

PS: Wir bereiten zur Zeit eine Übersetzung vor.

Donnerstag, den 13. April 2006 // 6 Kommentare

WordPress-Quelltext unter der Lupe

Ab sofort steht der Quelltext der WordPress-DE-Edition auf Code.WordPress.de komplett durchreferenziert zum ansehen und durchsuchen bereit. Nutzern, die zum Beispiel den Quelltext nach bestimmten Funktionen durchsuchen, die Funktionsweise des Quelltextes untersuchen oder der Ursache einer Fehlermeldung auf den Grund gehen wollen, geben wir damit ein wertvolles Werkzeug an die Hand…

direkt zum referenzierten Quelltext

Samstag, den 1. April 2006 // 7 Kommentare - 1 Trackbacks

Aprilscherz: WordPress + Textpattern = WordPatt(e)rn

Kurz vor Mitternacht deutscher Zeit erreicht uns die lange geheim gehaltene, großartige Nachricht:

WordPress and Textpattern are joining forces to create the greatest CMSMS ever, WordPattern. “WordPress and Textpattern: Two great tastes that taste great together.”

WordPatt(e)rn

Der am Morgen (US-Ostküstenzeit) bekannt gegebene Zusammenschluss der beiden großartigen Blogsysteme zu einem gemeinsamen, großartigen Blogsystem, bekam schon eine Menge Aufmerksamkeit. Unter anderem auch von den Großen der Branche, und so wurde schon am Abend bekannt gegeben, dass WordPattern von Flickr übernommen wurde. Was eine Erfolgsstory für das nun unter dem Namen WordPattrn firmierende Startup… ;)

Mittwoch, den 15. März 2006 // 7 Kommentare - 3 Trackbacks

WordPress unter XAMPP installieren

XAMPPMit XAMPP lässt sich problemlos ein Server auf dem heimischen Rechner einrichten. Mit XAMPP kann WordPress lokal installiert werden, das ist nützlich wenn man zum Beispiel Themes oder Plugins testen möchte, bevor sie auf den Webserver hochgeladen werden. Wie XAMPP eingerichtet und danach WordPress installiert wird, ist im blogshop Schritt für Schritt in einem illustrierten Tutorial erklärt.

WordPress unter XAMPP installieren

Mittwoch, den 15. März 2006 // 1 Kommentar - 1 Trackbacks

Blogmap Einträge für Google Earth

BlogmapAlle Einträge der WordPress Deutschland Blogmap (gesamt 1079) können jetzt in Google Earth betrachtet werden. Einfach die Datei runterladen, in GE auf “File” klicken und “wordpressdeutschland.kmz” öffnen. Die ersten Einträge sind vom WP.de-Team, danach sind die Einträge alphabetisch nach Namen sortiert.

Download im blogshop

Freitag, den 10. März 2006 // 19 Kommentare - 21 Trackbacks

WordPress 2.0.2 veröffentlicht

WordPress 2.0.2 ist ein Sicherheitsrelease, das unter anderem ein XSS-Problem behebt; ein Upgrade wird dringend empfohlen.

Download WordPress 2.0.2
Download WordPress 2.0.2 DE-Edition

offizielles Entwicklerstatement

WP 2.0.1 Nutzer können das folgende Paket herunterladen, das alle geänderten Dateien beinhaltet (siehe Changelog):

fix-201-to-202.zip

Die Dateien brauchen nur überspielt werden, es gibt keine Änderungen an der Datenbank. Vor dem Einsatz ein vollständiges Backup anlegen!

______________________

Den Betreibern von WP v1.5.2 und früheren Version wird dringend ein Upgrade geraten.

Upgradeanleitung für WP 1.5+ auf 2.0+

Dienstag, den 7. März 2006 // 1 Kommentar

Mini-Meetup in Erfurt

Am Donnerstag Abend veranstalten wir in Erfurt ein kleines Meetup. Infos dazu im Forum. :)

Montag, den 6. März 2006 // 7 Kommentare

WordPress auf einem USB-Stick

WP auf USB-StickPodz erklärt in einem illustriertem Tutorial wie sich WordPress auf einem USB-Stick installieren lässt. Sinnvoll ist das zum Beispiel für Vorführzwecke.

Zuerst muss WOS (Webserver on Stick) auf dem Stick installiert werden. WOS richtet einen kompletten Apachewebserver mit PHP und MySQL ein, danach kann WordPress wie gewohnt installiert werden.

Um es mit Matts Worten zu sagen: “Sooooo cool.“…

TIPP: Wenn man nach der Installation von WOS das php4-Verzeichnis löscht kann man das selbst auf einem 128MB Stick einrichten.

Samstag, den 4. März 2006 // 3 Kommentare

Eine Landkarte mit erstaunlicher Vielfalt

Bereits über 1100 Einträge schmücken die WordPress Deutschland Blogmap. Wer sich mal die Zeit nimmt durch das Verzeichnis zu stöbern, kann einige interessante Blogs finden.

Als Beispiel der Rezept Dialog von Axel. Er übermittelt Rezepte nicht auf gewöhnliche Weise, sonder stellt seine Kochkünste im Chat für verzweifelten Köche zur Verfügung. Einfach ansprechen und fragen. So wird das Abendessen mit der Freundin ganz bestimmt zum unvergesslichem Ereignis und das Dessert wird besser denn je ;)

Ein weiterer besonderer Blog wäre der des kleinen Zappelfillip. Zwar weiß keiner so recht wo dieses Miniaturmännchen herkommt – die Eltern rätseln ob er nicht doch ein Ahn der “Fillipinos” ist oder ob er über einige Ecken von den “Beardies” abstammt – aber das Findelkind Zappelfillip hatte voller Stolz im letzten Jahr die Idee vorgebracht einen Blog ins Internet zu stellen. Neben den täglichen Beiträgen der Eltern gibt es die besondere Kategorie; “Zappventures“, hier werden die amüsanten Abenteuer des kleinen Zappelfillips niedergeschrieben.

Und gerade weil die Blogmap so stark an Einträgen zunimmt gibt es von mir noch ein paar Hinweise. Ich bearbeite pro Woche etwa 65 Anmeldungen/Aktualisierungen – darunter bis zu 20 doppelt. Wer sich also in der Blogmap anmeldet soll doch bitte etwas Geduld üben, da die Einträge noch per Hand eingetragen werden. Jeder Eintrag wird überprüft und sozusagen einer kleinen Begutachtung unterzogen. Wer kein WordPress Blog hat, die Beschreibung vergisst oder eine ungültige eMail Adresse angibt: Schade, ihr werdet euch in der Blogmap nicht wieder finden.

Auch für die, die aktualisieren: Hastet nicht und schickt mir 3 Mal die gleiche Aktualisierung. Ich nehme entweder die Erste oder die Letzte und lasse die anderen ohne einen einzelnen Anblick Außen vor. Es wäre einfach zu mühsam. Und um zu einem ordentlichen Fazit zu kommen – bei der Anmeldung in Ruhe alles durchgehen und lieber sicherstellen, dass alle Infos korrekt sind. Dann habe ich es einfacher und es muss nicht ständig aktualisiert werden.

Und nun gute Reise. ;)