Schon seit Jahren ist sie im Gespräch, heute hat Matt die WordPress Foundation offiziell angekündigt.

Die WordPress Foundation ist eine gemeinützige Organisation, die sich die folgenden Ziele gesetzt hat:

Das Ziel der der Stiftung ist es, dauerhaft den freien Zugriff auf die Projekte die wir unterstützen, zu gewährleisten. Menschen und Firmen kommen und gehen, demzufolge ist es wichtig sicherzustellen, dass diese Projekte auch ohne die derzeitige Basis von Mitwirkenden und Entwicklern überleben können. Wir möchten eine stabile Plattform für Web Publishing auch für die nachfolgenden Generationen. Als Teil dieser Mission, wird die Stiftung für den Schutz der Markenzeichen WordPress, WordCamp etc. verantwortlich sein. Als non-profit-Organisation wird die WordPress Stiftung auch das Statut verfolgen, die Öffentlichkeit über WordPress und nahestehende Projekte zu unterrichten.

Derzeit werden die folgenden Projekte unterstützt:

  • WordPress
  • WordPress Plugins
  • WordPress Themes
  • bbPress
  • BuddyPress

Die unterstützten Projekte müssen folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  1. Die Software sollte unter der GNU Public Lizenz lizensiert sein.
  2. Die Software sollte für Jedermann und jeden Zweck kostenlos verfügbar sein.
  3. Die Software sollte offen für Anpassungen sein.
  4. Alle Anpassungen sollten frei und kostenlos verbreitet werden ohne die Zustimmung des Autors zu benötigen.
  5. Die Software sollte zur einfachen Übersetzung vorbereitet sein, damit sie global eingesetzt und in jede Sprache übersetzt werden kann.
  6. Die Software sollte die passende Umgebung bieten, damit Anpassungen und Erweiterungen erstellt und eingesetzt werden können, ohne das Herzstück der Software ändern zu müssen.

WordPress Foundation