WordPress 3.0 Blog-Netzwerk MenüWie bereits hier und in anderen Blogs zu lesen war, wird eine wesentliche Neuerung in WordPress 3.0 sein, dass die vorher eigenständige WordPress MU-Version nun mit dieser verschmilzt. Das heißt, dass man nun mit nur einer physischen WordPress-Installation, beliebig viele Blogs betreiben und administrieren kann. Ich will in diesem Beitrag kurz erläutern, wie man diese Funktion in WordPress 3.0 aktiviert, so dass jeder diese Funktionalität z.B. mit der Beta-Version, testen kann.

Zuerst musst du WordPress wie gewohnt entpacken und installieren.
Anschließend öffnest du die wp-config.php und fügst an beliebiger Stelle folgende Zeile hinzu:

define('WP_ALLOW_MULTISITE', true);

WordPress 3.0 Blog-Netzwerk Installation Nun taucht beim nächsten Login im Backend unter dem Punkt Werkzeuge ein neuer Menüpunkt auf, den wir, in Anlehnung an den englischen Originalbegriff (network), in unserer Sprachdatei Blog-Netzwerk nennen werden.

Dort musst du ein paar Daten eingeben und bekommst Hinweise zur Benutzung von Subdomains bzw. Unterverzeichnissen als Blogadressen für die Unterblogs angezeigt.
WordPress 3.0 Blog-Netzwerk Konfgurationsdateien
Im nächsten Schritt werden die entsprechenden Codes angezeigt, die du in deine wp-config.php und .htaccess einfügen musst. Bevor das nicht geschehen ist, ist die Blog-Netzwerk-Funktion auch noch nicht aktiv.
Sind die Eintragungen in die wp-config.php erledigt, siehst dann im Backend den komplett neuen Menüpunkt Blog-Netzwerk (siehe erstes Bild in diesem Artikel) und kannst auf Entdeckungsreise gehen…