Seit gestern ist eine angeregte Diskussion um die WordPress Community in Deutschland im Gange, in der auch die Plattform wpde.org thematisiert wird.

Als Team von WordPress Deutschland begrüßen wir die vielen konstruktiven Beiträge und verfolgen die Kommentare sehr aufmerksam.
Momentan haben wir das Gefühl, es tut der Diskussion und uns am besten, wenn wir erst einmal weiter zuhören und uns mit eigenen Kommentaren noch zurückhalten.

Wir freuen uns darauf, beim WordCamp Hamburg „vis-à-vis“ in Gesprächen und vielleicht einer Meta-Session den Faden aufzunehmen, und sind gespannt, wohin die Reise geht!