Montag, den 4. Februar 2008 // 12 Kommentare - 18 Trackbacks

WordPress-Magazin

In den letzten Tagen finden auf vielen Blogs Gespäche zur Einrichtung eines “WordPress-Magazins” statt. Frank Bueltge hat die Idee in einem Beitrag zusammengefasst und zu einer Diskussion eingeladen.

WordPress-Magazin, Einladung zur Diskussion

Weitere Artikel und Kommentare zum Thema:

WordCamp08 Blog: Diskussion: WordPress-Magazin
Praegnanz.de: WordPress-Magazin: Ein paar Gedanken
Frank Helmschrott: Deutsches WordPress-Magazin?
Peruns Weblog: WordPress-Magazin: ja oder nein?
Basic Thinking Blog: WordPress-Magazin?

Die Schwerpunkte von WPD sind ganz klar das Forum, die Bereitstellung der DE-Edition und die (leider etwas veraltete) Dokumentation. Ein Magazin, das regelmäßig Artikel zu WordPress aufgreift, wäre eine große Bereicherung für alle deutschsprachigen WordPress-Nutzer.

Dem WPD-Team wird immer wieder vorgeworfen “ihr eigenes Süppchen zu kochen”, die Geschichte mit dem gesponsorten Plugin in der DE-Edition hat ihr übriges dazu beigetragen. Die Reaktionen aus der Community waren eindeutig und in vielen Punkten absolut gerechtfertigt. Wir haben ganz klar Fehler gemacht und Konsequenzen gezogen. Die Strukturen von WPD sind über Jahre gewachsen und mit Sicherheit verbesserungwürdig. Es war nie unsere Absicht “Fronten” zu schaffen. Ich hole soweit aus, um klarzumachen, dass WPD keine “geschlossene Gesellschaft” ist.

Selbstverständlich bieten wir an, einem WordPress-Magazin eine Plattform auf WPD zu stellen. Wie das aussehen kann, muss offen diskutiert werden. Wir machen keine Vorgaben und würden uns freuen wenn ein frischer Wind durch WPD wehen würde.

Vielleicht ist die Diskussion zu einem Magazin eine Chance, WPD wieder mehr zu dem werden zu lassen, was es von Anfang an sein sollte – zu einer Anlaufstelle für User von Usern.

Dienstag, den 15. Januar 2008 // 11 Kommentare - 3 Trackbacks

Themepool-Buchverlosung

Zum Launch des neuen Themepools hat der Open Source Press Verlag freundlicherweise fünf Exemplare von Frank Bültges Buch “WordPress – Weblogs einrichten und administrieren” zur Verfügung gestellt. Die Bücher wurden unter allen Kommentaren und Trackbacks, die bis zum 24.12.07 zu diesem Beitrag eingegangen sind, verlost.

Nachfolgend die Gewinner:

WordPress - Weblogs einrichten und administrieren

1. http://psychomuell.de
2. http://schloebe.de
3. http://kobak.org
4. http://selbstaendig-im-netz.de
5. http://wow-blogger.de

Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen viel Spass und Erfolg mit dem Buch.

Montag, den 14. Januar 2008 // Kommentieren - 2 Trackbacks

WordPress MU Tutorials

Unter WordPress MU Tutorials entsteht zur Zeit eine Tutorialsammlung zum Thema WordPress MU. In regelmäßigen Abständen sollen Anleitungen, Hacks und Plugins veröffentlicht werden.

WordPress MU Tutorials
Offizielle WPMU Projektseite
WPMU Deutschland

Freitag, den 4. Januar 2008 // 17 Kommentare - 33 Trackbacks

WordPress 2.4 wird übersprungen

Entgegen anderer Aussagen wird WordPress 2.4 nicht Ende Januar veröffentlicht. Aufgrund der vielen Änderungen die zu erledigen sind, wird die Version 2.4 übersprungen und nicht veröffentlicht. Stattdessen erscheint dann am 28. März 2008, WordPress 2.5.
Die entsprechende Mitteilung von Chefentwickler Matt ist in der Maillingliste wp-hackers nachzulesen.

Montag, den 31. Dezember 2007 // 18 Kommentare - 42 Trackbacks

WordPress 2.3.2 DE-Edition und Upgradepaket

WordPress 2.3.2 ist jetzt in der DE-Edition verfügbar. Diese Version ist ein Sicherheits- und BugFix-Release, ein Upgrade wird empfohlen.

Download WordPress 2.3.2 DE-Edition
Upgradepaket für 2.3.1 auf 2.3.2

Die offizielle englischsprachige Version 2.3.2 kann im Downloadbereich runtergeladen werden.

Das Upgradepaket beinhaltet alle geänderten Dateien zu der Vorgängerversion 2.3.1 (siehe Changelog) und kann für ein Upgrade der offiziellen- und der DE-Edition benutzt werden. Vor einem Upgrade unbedingt ein vollständiges Backup aller Dateien und der Datenbank anlegen!

—————–

Siehe auch:

offizielles Entwicklerstatement
WordPress in 5 Minuten installieren
Wie führe ich ein Upgrade durch?
Was sind die Upgradepakete und wann kann ich sie benutzen?
Upgradeanleitung für WP 1.5+ auf 2.+

Sonntag, den 30. Dezember 2007 // 14 Kommentare - 17 Trackbacks

WordPress 2.3.2 veröffentlicht

WordPress 2.3.2 ist ein Sicherheits- und Bugfix-Release, ein Upgrade auf die aktuelle Version wird empfohlen.

offizielles Entwicklerstatement
Download WordPress 2.3.2 (offizielle englischsprachige Version)

Vor einem Update sollte unbedingt ein vollständiges Backup aller Dateien und der Datenbank angelegt werden.

___

DE-Edition und Upgradepaket werden wir schnellstmöglich nachreichen. DE-Edition und Upgradepaket können jetzt heruntergeladen werden.

Sonntag, den 16. Dezember 2007 // 5 Kommentare - 1 Trackbacks

WordPress – Das Praxisbuch

Vladimir Simovic, in der Blogosphäre auch als Perun bekannt, hat nach “Das Einsteigerseminar WordPress” vor kurzem sein zweites Buch zum Thema veröffentlicht.
“WordPress – Das Praxisbuch” wendet sich an erfahrenere Nutzer, welche vielleicht schon eine Homepage oder generell Erfahrung im Umgang mit den Internet haben und sich mit WordPress beschäftigen möchten.

Das Buch gibt eine knappe, aber solide Einführung in die Welt der Weblogs im Allgemeinen und WordPress im speziellen. Der Leser bekommt einen Überblick über Funktionen, Einstellungen und Möglichkeiten von WordPress und erhält viele nützliche Tipps und Hinweise zu bestimmten Eigenarten.

Einen besonders großen Teil des Buches nimmt eine umfassende Einführung und Erklärung in die Theme- und Template-Welt von WordPress ein. CSS- und (X)HTML-Grundkenntnisse vorausgesetzt, erhält jeder das theoretische Rüstzeug um das Aussehen seines Blogs zu verstehen oder nach eigenen Wünschen umgestalten zu können.

WordPress - Das PraxisbuchSogar eine kleine Referenz von wichtigen Template Tags ist enthalten.
Dem Buch liegt außerdem eine CD bei, welches angesprochene Beispiele, Programme und WordPress selber, sowie einige Plugins und Themes enthält.

Die 384 Seiten sind für 29,99 € beim mitp-Verlag, bei Amazon (Ref.-Link) oder Buchhändler seines Vertrauens unter der ISBN 978-3-8266-1790-4 zu haben.

Website zum Buch
Inhaltsverzeichnis (PDF 290 kb)

Sonntag, den 9. Dezember 2007 // 73 Kommentare - 17 Trackbacks

Launch des neuen Themepools

Wir freuen uns, euch den neuen Themepool vorstellen zu können. Der Themepool ersetzt den Themebrowser und die “Liste deutschsprachiger WordPress Themes“. Zu den wichtigsten Features gehören: Sortierung der Themes nach Eigenschaften, Vorschau und Demo, Bewertung, Anzeige der zuletzt betrachteten Themes, Kommentare und Downloadstatistik.

http://themes.wordpress-deutschland.org/

Alle enthaltenen Themes sind WordPress 2.3 kompatibel. Wir haben uns Mühe gegeben alle Themes aus dem alten Themebrowser zu übernehmen und zu testen, etliche wurden nicht aufgenommen, da sie nicht unter WP 2.3 laufen. In der Liste haben wir einen vorläufigen Aufnahmestopp angekündigt, deshalb sind einige Themes im Themepool nicht enthalten. Wir bitten alle Autoren das Uploadformular zu benutzen um neue Themes einzureichen oder ältere Versionen zu aktualisieren.

Für den Themepool wurde ein Plugin entwickelt, mit dem die zuletzt besuchten Beiträge anzeigt werden können. Weitere Infos und den Download findet ihr im Zeitgrund Blog.

Zum Launch des Themepools hat der Open Source Press Verlag freundlicherweise fünf Exemplare von Frank Bültges Buch “WordPress – Weblogs einrichten und administrieren” zur Verfügung gestellt. Die Bücher werden unter allen Kommentaren und Trackbacks, die bis zum 24.12.07 zu diesem Beitrag eingegangen sind, verlost.

Wir wünschen euch viel Spass mit dem neuen Themepool!

Nachtrag: Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner werden Anfang Januar benachrichtigt.

Donnerstag, den 15. November 2007 // 29 Kommentare - 11 Trackbacks

Termin für WordPress 2.4

Ryan hat in seinem Blog eine Terminverschiebung für die Veröffentlichung des nächsten Versionssprungs angekündigt. WordPress 2.4 wird am 24. Januar`08 erscheinen und nicht wie in der Roadmap angekündigt am 12. Dezember`07. In dieser Version wird es unter anderem ein Facelifting des Administrationsbereichs geben, wir dürfen gespannt sein. Die Roadmap wurde mittlerweile aktualisiert. Die nächsten Versionssprünge sind für den 1. April`08 (2.5) und den 3. Juli`08 (2.6) angesetzt.

Nachtrag: neben dem Backend-Facelifting gibt es auch jede Menge andere Verbesserungen in der neuen Version. Es wird schwer an einer Performaceverbesserung gearbeitet, die für den ein oder anderen sicherlich interessanter als die “kosmetische Operation” ist. In Peters weekly digest kann man eine wöchentliche Zusammenfassung der Entwicklung nachlesen.

Nachtrag:
WordPress 2.4 wird übersprungen und nicht veröffentlicht. Das nächste Major-Release ist WordPress 2.5 und wird Ende März erscheinen.

Dienstag, den 30. Oktober 2007 // 19 Kommentare - 34 Trackbacks

WordPress 2.3.1 DE-Edition und Upgradepaket

WordPress 2.3.1 ist jetzt in der DE-Edition verfügbar. Diese Version ist ein Sicherheits- und BugFix-Release, ein Upgrade wird empfohlen.

Download WordPress 2.3.1 DE-Edition
Upgradepaket für 2.3 auf 2.3.1

Die offizielle englischsprachige Version 2.3.1 kann im Downloadbereich runtergeladen werden.

Das Upgradepaket beinhaltet alle geänderten Dateien zu der Vorgängerversion 2.3 (siehe Changelog) und kann für ein Upgrade der offiziellen- und der DE-Edition benutzt werden. Vor einem Upgrade unbedingt ein vollständiges Backup aller Dateien und der Datenbank anlegen!

—————–

Siehe auch:

offizielles Entwicklerstatement
WordPress in 5 Minuten installieren
Wie führe ich ein Upgrade durch?
Was sind die Upgradepakete und wann kann ich sie benutzen?
Upgradeanleitung für WP 1.5+ auf 2.+